Ursprung der Pandemie?Leiter von Wuhan-Mission der WHO hält Labor-Theorie für plausibel

Forscher hält es für möglich, dass ein Labormitarbeiter sich bei der Probenentnahme infiziert habe und das Virus so von Fledermäusen auf den Menschen übertragen worden sei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der dänische Wissenschaftler Peter Ben Embarek
Der dänische Wissenschaftler Peter Ben Embarek © (c) AFP (HECTOR RETAMAL)
 

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat China dazu aufgerufen, Rohdaten zu den ersten Corona-Fällen offenzulegen. Der Zugang zu diesen Informationen sei von "entscheidender Bedeutung" für die weiteren Untersuchungen zum Ursprung der Pandemie, erklärte die WHO am Donnerstag. Dies sei auch wichtig, um die Theorie eines Laborunfalls zu prüfen. Schon bald nach Beginn der Pandemie war darüber spekuliert worden, dass das Virus aus einem Institut in Wuhan entwichen sein könnte.

In dem Institut für Virologie, in dem an Coronaviren geforscht wird, könnte es demnach einen Unfall gegeben haben. Die chinesische Regierung bestreitet dies energisch. Um die Untersuchungen zum Corona-Ursprung voranzutreiben, seien alle Länder aufgerufen, die gemeinsame Nutzung von Rohdaten und die erneute Untersuchung von Proben zu ermöglichen, betonte die WHO.

Die Labor-Theorie zähle für ihn zu den "wahrscheinlichen Hypothesen", sagte der dänische Wissenschaftler Peter Ben Embarek, der die WHO-Mission in Wuhan geleitet hatte, am Donnerstag im dänischen Fernsehen. Er halte es für möglich, dass ein Labormitarbeiter sich bei der Probenentnahme infiziert habe und das Virus so von Fledermäusen auf den Menschen übertragen worden sei.

Ein Team internationaler Experten im Auftrag der WHO hatte Wuhan erst im Jänner besuchen können - mehr als ein Jahr nach Entdeckung des Virus. Der entsprechende Bericht wurde Ende März veröffentlicht, lieferte aber keine klaren Ergebnisse.

Die Labor-Theorie stuften die WHO-Experten damals als "extrem unwahrscheinlich" ein. An dem Bericht wurden aber schnell Zweifel laut. Zahlreiche Staaten äußerten ihre Besorgnis darüber, dass den internationalen Experten bei ihrer Untersuchung in China der Zugang zu Daten verwehrt worden sei.

Die WHO erklärte im Juli, sie wolle in der zweiten Stufe der Untersuchungen zum Corona-Ursprung auch Labore in China kontrollieren. Die Regierung in Peking lehnt dies ab.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (12)
ARadkohl
1
7
Lesenswert?

Wir wissen alle etwas

Nämlich NICHTS!

werb.masch1971
5
13
Lesenswert?

Echt jetzt

Was jedem mit ein bisschen Hausverstand eh schon lange bewusst ist fällt der WHO auch schön langsam auf.
Wenn die Welt viele solche Experten
hat na dann Gute Nacht.

Lodengrün
5
7
Lesenswert?

Na und und was weiter

Irgendwelche Sanktionen? Da lachen sie nur drüber. Wir haben denen nichts mehr zu sagen. Man braucht nur schauen wie sehr sie in der wallstreet engagiert sind. Letztes Mal in Los Gatos erzählt mir ein Immobilienmakler. Er führt einen chinesischen Agenten rum und zeigt ihm Immobilien alle 3 Millionen und aufwärts. Genervt durch keine Reaktion fragt er ob ihm nicht ein Haus gefallen hätte. „Doch, ich nehme auch alle“.

wirklichnicht
14
3
Lesenswert?

Und was haben Immobilien in Kalifornien mit Wuhan zu tun?

Wahrscheinlich gar nichts, außer Sie beurteilen den Käufer nach seiner ethnischen Herkunft. Das wäre aber Rassismus, so werden sie sicher auch nicht sein.

Lodengrün
2
13
Lesenswert?

Ich wollte

auf die Finanzkraft hinweisen. Ich habe kein Rassismusproblem, Sie weil Sie das zur Sprache bringen. Bei mir war da kein Zeichen das darauf hinwies.

GordonKelz
6
48
Lesenswert?

Natürlich bestreitet China...der Schaden....

...den die Weltwirtschaft erlitten hat, ist ja mit Ziffern wohl nicht zu erklären....
China hat sofort "gehandelt " ...von einem
Verstorbenen Virologen war die Rede...wieviele man zum " Schweigen " gebracht hat, wird man wohl nie erfahren!
Keiner vom Labor oder dessen Umfeld traut sich ein Wort zu sagen, der hat sein Leben sonst verwirkt, WOIMMER Er oder Sie sich flüchtet!
Gordon Kelz

wirklichnicht
5
22
Lesenswert?

Peter Ben Embarek hat es aber ganz anders gesagt, wie hier dargestellt

Er sagte, dass ein Labormitarbeiter sich beim Sammeln von Proben im Feld, unabsichtlich in einer Fledermaushöhle angesteckt haben könnte und danach ins Labor zurückgekehrt ist. Das wäre eine natürliche Ansteckung mit einem schon vorhandenem Virus in der Höhle und nicht eine künstliche Schaffung des Virus im Labor. Eine künstliche Schaffung des Virus hatte Peter Ben Embarek schon als "extrem unwahrscheinlich" bezeichnet.

hbratschi
5
16
Lesenswert?

das, wirklichnicht,...

...wollen aber viele gar nicht lesen, denn sonst könnte man sich weniger aufregen und entrüsten...😉

wirklichnicht
1
5
Lesenswert?

Falls es jemand interessiert, was genau gesagt wurde

Der Link zum dänischen Fernsehen TV2 und der Artikel auf Dänisch:

https://nyheder.tv2.dk/udland/2021-08-12-ansat-paa-laboratorie-i-wuhan-kan-vaere-smittet-af-flagermus-som-den-foerste-siger

ReinholdSchurz
13
25
Lesenswert?

Natürliches Virus mutiert nicht so schnell🤫

Es gibt nichts in der Natur oder dergleichen, der Virus ist ein Wunder an Lernfähigkeit und unmöglich alleine gewachsen und die Labortheorie wird der Chinese nie akzeptieren 🤔
Da hilft nur komplette Wirtschaftliche Isolation oder?🤧

maieremil
5
3
Lesenswert?

ReinholdSchurz

Immer noch das Virus !

GanzObjektivGesehen
6
28
Lesenswert?

Wahrscheinlich, Hypothese, möglich, keine klaren Ergebnisse, extrem unwahrscheinlich.

Hält Theorie für plausibel. Weiter so...