Infektionszahlen steigenMehrere europäische Länder verschärfen Maßnahmen

In den Niederlanden und in Katalonien steigt die Zahl der mit der Delta-Variante des Coronavirus Infizierten rapide an. Auch in England, wo beim EM-Finale am Sonntag Zehntausende Menschen zugelassen waren. Epidemiologen sind entsetzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Neulich im Wembley-Stadion © AP
 
  • Wegen der hochansteckenden Delta-Variante des Coronavirus verschärfen mehrere europäische Länder und Regionen ihre Schutzmaßnahmen wieder. In den Niederlanden sind Discos und Nachtclubs erneut geschlossen, auch in Katalonien wurde das soziale Leben am Wochenende wieder eingeschränkt.

Niederlande

In den Niederlanden wurden am Samstag Diskotheken und Nachtclubs wieder geschlossen, Restaurants dürfen nur noch bis Mitternacht öffnen. Regierungschef Mark Rutte begründete die bis mindestens zum 13. August geltenden Regeln mit dem rasanten Anstieg der Infektionsfälle infolge der Delta-Variante. Die Zahl der Neuinfektionen in den Niederlanden war binnen sieben Tagen um das Siebenfache gestiegen.

Frankreich

Während in Frankreich die Nachtclubs am Freitagabend erstmals seit März 2020 unter Auflagen wieder öffnen durften, wurden in der spanischen Region Katalonien die Corona-Maßnahmen für Feierwillige ebenfalls wieder verschärft. Nachtclubs bleiben nun wieder geschlossen; wer Veranstaltungen im Freien mit mehr als 500 Teilnehmern besuchen will, muss vollständig geimpft sein oder einen negativen Coronatest vorweisen.

Katalonien

Katalonien hatte sich zuletzt zum neuen Corona-Hotspot Spaniens entwickelt. Doch auch im ganzen Land steigen die Fallzahlen wieder stark an. Deshalb gilt ganz Spanien ab Sonntag für Reisende aus Deutschland wieder als Corona-Risikogebiet.

London

Mit großer Sorge blicken die Epidemiologen auf London, wo sich am Sonntagabend 65.000 Fußballfans im Wembley-Stadion zum EM-Finale zwischen England und Italien versammelt hatten. Kopfschmerzen bereiteten Kritikern auch die unzähligen Veranstaltungen außerhalb des Stadions - in einem Land, in dem trotz der massiven Verbreitung der Delta-Variante fast alle Beschränkungen aufgehoben wurden.

Nach den vorläufigen Ergebnissen einer Studie des Imperial College London und des Marktforschungsunternehmens Ipsos Mori wurden in Großbritannien zuletzt erstmals mehr Männer positiv auf das Coronavirus getestet als Frauen. Laut den Autoren könnte dies auch daran liegen, dass sich die vorwiegend männlichen Fußballfans zuhauf in Stadien, Fanzonen und Pubs versammelten, um die EM-Spiele mitzuverfolgen.

Angesichts der steigenden Infektionen mit der hochansteckenden Delta-Variante setzen die Länder aber nicht nur auf neue Beschränkungen, sondern zunehmend auch auf Impfungen. In Lettland etwa müssen alle Berufssoldaten bis August geimpft sein, wie Militärchef Leonids Kalnins am Freitagabend im staatlichen Fernsehen verkündete. Andernfalls drohe ihnen die Entlassung.

EU

Die Europäische Union hat inzwischen genügend Impfstoff zur Verfügung, um 70 Prozent der Erwachsenen abzudecken. Allerdings reicht eine Impfquote von 70 Prozent im Kampf gegen das Virus vermutlich nicht aus: Die Ausbreitung der Delta-Variante macht Experten zufolge inzwischen eine noch höhere Impfquote zur Eindämmung der Corona-Pandemie erforderlich als bisher angenommen. Der wissenschaftliche Beirat der französischen Regierung erklärte am Freitagabend, er halte sogar eine Impfquote von bis zu 95 Prozent für notwendig. Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Deutschland hatte seinerseits erklärt, dass 85 Prozent der Zwölf- bis 59-Jährigen und sogar 90 Prozent der Menschen ab 60 Jahren geimpft sein sollten.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (64)
Sam125
4
5
Lesenswert?

Es ist eine bodenlose Frechheit, wie sie über uns,den "Pöbel" schreiben!

Herr Kurz hat persönlich NIE vom "Pöbel" gesprochen, allein dafür müssten sie auf diesem Portal gesperrt werden! Außerdem hat Herr Kurz eine EIGENVERANTWORTUNG von jeden von uns eingefordert und mit Nachdruck die Bevölkerung gebeten sich Impfen zu lassen!Sie gehören anscheinend zu den Pöbel, der als Coronaleugner und Impfgegner, gegen die Regierung Stimmung macht!Danke für ihre Rücksichtnahme allen denjenigen gegenüber, die aus welchen Gründen auch immer, nicht geimpft werden dürfen und wie daher auch niemals einen Herdenschutz zusammenbekommen werden!Danke!

checker43
12
28
Lesenswert?

Alles

besser als gar keine Impfung. Sieht man ja in UK: Viele Infektionen, nur weniger Hospitaisierungen. Weil viele geimpft sind und eine Wirksamkeit auch gegen Delta da ist. Nur halt nach 6 Monaten aufzufrischen. Wenn eine ganz neue Mutante kommt, wirds auch die Ungeimpften schwerer treffen.

Lodengrün
15
12
Lesenswert?

Dieser Impfstoff @checker

ist nicht gut, so sagt man uns. Gibt es nicht in der USA, nicht in der Schweiz. Da soll sich noch einer auskennen. Inzwischen schrieb ein Mitglied das wäre ein erbitterter Kampf zwischen den Pharmariesen um die Milliarden.

checker43
0
2
Lesenswert?

@Lodengrün

Biontech/Pfizer ist in den USA ab 12 Jahren zugelassen. In der Schweiz auch.

selbstdenker70
18
28
Lesenswert?

...

Da braucht niemand jammern. zig tausende Österreicher haben sich schnell den ersten Stich geholt damit sie Urlaub fahren können. Und die bringen es auch wieder nach Hause.... Danke... Und kommt jetzt nicht mit dem Blödsinn wennst selbst geimpft bist ist es doch egal. Die sind 1x!!! geimpft, somit die vollen Überträger.

hbratschi
51
32
Lesenswert?

"Infektionszahlen steigen - Delta-Variante: Mehrere europäische Länder verschärfen Maßnahmen"...

...vielen dank für diese wunderbare schlagzeile. die corona hysteriker sind glücklich und können endlich wieder mal ausgiebig rotieren...😉😁

Stony8762
21
35
Lesenswert?

hbratschi

Und die Leugner und Hetzer können wieder ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen!

hbratschi
10
14
Lesenswert?

ja dann, stony,...

...hörst halt auf zu hetzen. eigentlich nicht schwer, oder doch? 🤔😉

Stony8762
55
36
Lesenswert?

---

Impfpflicht für alle und Wiedereinführung der FFP2-Pflicht! Oder es fliegen uns im Herbst die Trümmer um die Ohren!

Vielgut1000
1
17
Lesenswert?

Nur ruhig bleiben.

Einmal tief einatmen und dann tief ausatmen. Und einmal abwarten. Freilich: Die Ungeimpften können sich Impfen lassen - Jeder so wie er will

Lodengrün
24
19
Lesenswert?

Wie wir lesen konnten

gehts mit der Wirksamkeit nach 6 Monaten bergab. Dahingehend müssten wir volles Rohr permanent impfen. Die Impfung scheint nicht das Gelbe vom Ei zu sein.

Stony8762
13
15
Lesenswert?

Lode

Was glaubst du, wie die Zahlen ohne Impfung aussehen würden? Versuch wenigstens, dir das vorzustellen! 6 Monate! Na und? Dann impfen wir ein 3.mal! Was Besseres haben wir nicht!

Balrog206
1
0
Lesenswert?

Würdest

Nicht mehr wissen stony da die Welt schon Menschen leer wäre !

hbratschi
20
32
Lesenswert?

das gelbe vom ei?,...

...zu hause einsperren, einsam vor sich hin zittern und dann vor angst sterben...👍
leute ihr lebt und werdet es aller unkenrufe zum trotz auch weiterhin. aber das leben ist nun mal lebensgefährlich und endet immer mit dem tod, da hilft nun mal gar nix. aber bis dahin genießt es. und das geht auch ganz ohne voller hose...😉

Stony8762
10
12
Lesenswert?

hbratschi

Du hast deine Hose gestrichen voll vor lauter Angst, nichts zum hetzen vorgesetzt zu bekommen!

hbratschi
3
7
Lesenswert?

aha, stony,...

...mein held...😉😁😁😁

Lodengrün
19
12
Lesenswert?

Na

wenn Du früher den Löffel abgeben willst sei es Dir unbenommen. Aber vielleicht geht es Dir wie einigen Bekannten die es von der Luft her seit Monaten gerade noch bis zur Hausecke schaffen. Es gibt Deutschlehrer die Analphabetisiert werden müssen. Aber lasst die Sau nur raus.

hbratschi
7
14
Lesenswert?

okay, lodengrün,...

...fürchten ist deine variante. meine nicht. jeder wie er will bzw kann. alles gute...👍

Lodengrün
8
4
Lesenswert?

Klar @bratschi

Wie sagte schon Mutter: „jedem Narrn gefällt seine Kappe“. Du bist die neuzeitliche Form des Helden des 21. Jahrhunderts. Ich wünsche Dir wirklich vom Herzen das es Dich nicht „erwischt“.

hbratschi
3
3
Lesenswert?

danke, lodengrün...

...👍😊

Stony8762
18
22
Lesenswert?

---

Das...ist...nich...lange...nicht...vorbei!!! Wenn wir nicht schnell reagieren, wird es im Herbst ein böses Erwachen geben!

Hapi67
39
25
Lesenswert?

Weitaus größer

als Infizierte ohne Symptome sind Epidemologen, Medien wie die KLZ auf der Jagd nach Klicks und alle Kasperl, die sich vor den Karren des Nichts spannen lassen.

Perfekte Lobby und PR Arbeit ganz ohne Eigennutz.

Vielen Dank

KleineZeitung
9
13
Lesenswert?

Aktuell

@Hapi67

Es ist in unserem Interesse unsere Leser über die Situation auch außerhalb von Österreich zu informieren. Corona ist nun einmal immer noch ein aktuelles und internationales Thema. Vor allem jetzt zur Sommer- und Urlaubszeit können diese Infos hilfreich sein.

Freundlichen Gruß.

Stony8762
9
4
Lesenswert?

Kleine

Was soll man machen? Hetzer kapieren's nicht!

checker43
12
19
Lesenswert?

Wenns

mit Fakten Probleme haben: Alle Medien meiden.

Stony8762
15
8
Lesenswert?

Hapi

Ich würde sagen, Leugner und Hetzer auf der Suche nach Trollen, die sich für alles einspannen lassen ohne nachzudenken, ob es denen evt. um ganz andere Dinge gehen könnte, die mit Corona nichts zu tun haben, sind weitaus gefährlicher!

blubl
0
3
Lesenswert?

😉

Man soll nicht von sich auf andere schließen

hbratschi
5
8
Lesenswert?

du triffst den nagel...

...auf den kopf, stony, mein lieber obertroll...👍😉

Stemocell
13
34
Lesenswert?

Wen interessierts,

ob die Infektionszahlen steigen?
Einzig entscheidend waren doch immer nur die Auslastungen der Spitäler bzw. die Schwere der Verläufe. Oder habe ich da was verpasst?

Lodengrün
13
10
Lesenswert?

Kommt schon

kommt schon. Und dann saftig. Die Infektionzahlen korrelieren mit den Auslastungen.

Stony8762
13
16
Lesenswert?

Stemo

Das hast du! Menschen können auch sterben, BEVOR sie ins Krankenhaus kommen!

melahide
21
19
Lesenswert?

Sehr gut

Das due Leute in der Welt herumreisen und weiterhin das Virus verbreiten. Massenveranstaltungen durchgeführt werden. Aber was passiert dann eigentlich … wenn im September tausende Impfverweigerer infiziert sind?

griesbocha
11
10
Lesenswert?

Natürlich reicht eine Impfquote über 70% nicht aus.

Wenn Imfstoffe nur eine wirksamkeit zwischen 60-90% aufweisen.

Ba.Ge.
1
23
Lesenswert?

100% Sicherheit

gibt es im Leben leider selten.

bundavica
8
25
Lesenswert?

Die Euro...

Der schnöde Mammon

Lodengrün
12
15
Lesenswert?

Da haben wir prophylaktisch

vorgesorgt und dem Bürger das kommende Schlamassel schon heute umgehängt. Pfizer/Biontech geht von einem Nachlassen der Wirkung nach 6 Monaten aus. Die Leute die also im September beide Stiche bekamen können sich bald wieder anmelden. Ist man darauf vorbereitet? Jetzt heißt es die Durchimpfungstate muss auch bei 85% liegen. Ein Flaschenhals ist zu erwarten. Es kommen spannende Monate mit den unterschiedlichsten Schuldzuweisungen auf uns zu.

wollanig
8
43
Lesenswert?

Ob hundert oder tausend Fälle ist relativ egal,

entscheidend ist einzig und allein, wie die Verläufe sind und wie sich die Fälle auf das Gesundheitssystem auswirken. Bis jetzt liest man nur von Infektionsfällen, aber nichts über die Gefahr von schweren Verläufen.

checker43
7
8
Lesenswert?

Also in

UK stieg die Zahl der Patienten von 870 im Mai auf 2636 derzeit. Russland hat täglich so viele Tote wie noch nie in der Pandemie.

eston
16
16
Lesenswert?

@Wollanig

Der Staat hat bei Epidemie das Gesundheitssystem vor Überlastung zu schützen. Entscheidend ist aber, dass Sie, @Wollanig, Ihre persönliche Gesundheit und uU Leben selber schützen: Am besten zHaus bleiben Kontakte freiwillig reduzieren und /oder impfen lassen.

Kommentare 26-64 von 64