Infektionszahlen steigenMehrere europäische Länder verschärfen Maßnahmen

In den Niederlanden und in Katalonien steigt die Zahl der mit der Delta-Variante des Coronavirus Infizierten rapide an. Auch in England, wo beim EM-Finale am Sonntag Zehntausende Menschen zugelassen waren. Epidemiologen sind entsetzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Neulich im Wembley-Stadion © AP
 
  • Wegen der hochansteckenden Delta-Variante des Coronavirus verschärfen mehrere europäische Länder und Regionen ihre Schutzmaßnahmen wieder. In den Niederlanden sind Discos und Nachtclubs erneut geschlossen, auch in Katalonien wurde das soziale Leben am Wochenende wieder eingeschränkt.

Niederlande

In den Niederlanden wurden am Samstag Diskotheken und Nachtclubs wieder geschlossen, Restaurants dürfen nur noch bis Mitternacht öffnen. Regierungschef Mark Rutte begründete die bis mindestens zum 13. August geltenden Regeln mit dem rasanten Anstieg der Infektionsfälle infolge der Delta-Variante. Die Zahl der Neuinfektionen in den Niederlanden war binnen sieben Tagen um das Siebenfache gestiegen.

Frankreich

Während in Frankreich die Nachtclubs am Freitagabend erstmals seit März 2020 unter Auflagen wieder öffnen durften, wurden in der spanischen Region Katalonien die Corona-Maßnahmen für Feierwillige ebenfalls wieder verschärft. Nachtclubs bleiben nun wieder geschlossen; wer Veranstaltungen im Freien mit mehr als 500 Teilnehmern besuchen will, muss vollständig geimpft sein oder einen negativen Coronatest vorweisen.

Katalonien

Katalonien hatte sich zuletzt zum neuen Corona-Hotspot Spaniens entwickelt. Doch auch im ganzen Land steigen die Fallzahlen wieder stark an. Deshalb gilt ganz Spanien ab Sonntag für Reisende aus Deutschland wieder als Corona-Risikogebiet.

London

Mit großer Sorge blicken die Epidemiologen auf London, wo sich am Sonntagabend 65.000 Fußballfans im Wembley-Stadion zum EM-Finale zwischen England und Italien versammelt hatten. Kopfschmerzen bereiteten Kritikern auch die unzähligen Veranstaltungen außerhalb des Stadions - in einem Land, in dem trotz der massiven Verbreitung der Delta-Variante fast alle Beschränkungen aufgehoben wurden.

Nach den vorläufigen Ergebnissen einer Studie des Imperial College London und des Marktforschungsunternehmens Ipsos Mori wurden in Großbritannien zuletzt erstmals mehr Männer positiv auf das Coronavirus getestet als Frauen. Laut den Autoren könnte dies auch daran liegen, dass sich die vorwiegend männlichen Fußballfans zuhauf in Stadien, Fanzonen und Pubs versammelten, um die EM-Spiele mitzuverfolgen.

Angesichts der steigenden Infektionen mit der hochansteckenden Delta-Variante setzen die Länder aber nicht nur auf neue Beschränkungen, sondern zunehmend auch auf Impfungen. In Lettland etwa müssen alle Berufssoldaten bis August geimpft sein, wie Militärchef Leonids Kalnins am Freitagabend im staatlichen Fernsehen verkündete. Andernfalls drohe ihnen die Entlassung.

EU

Die Europäische Union hat inzwischen genügend Impfstoff zur Verfügung, um 70 Prozent der Erwachsenen abzudecken. Allerdings reicht eine Impfquote von 70 Prozent im Kampf gegen das Virus vermutlich nicht aus: Die Ausbreitung der Delta-Variante macht Experten zufolge inzwischen eine noch höhere Impfquote zur Eindämmung der Corona-Pandemie erforderlich als bisher angenommen. Der wissenschaftliche Beirat der französischen Regierung erklärte am Freitagabend, er halte sogar eine Impfquote von bis zu 95 Prozent für notwendig. Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Deutschland hatte seinerseits erklärt, dass 85 Prozent der Zwölf- bis 59-Jährigen und sogar 90 Prozent der Menschen ab 60 Jahren geimpft sein sollten.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (64)
Stony8762
6
16
Lesenswert?

---

So wie sich viele Poster hier aufführen, ist die 4. Welle schon vorprogrammiert!

Captain Einsicht
37
10
Lesenswert?

Lässt mich absolut kalt

Keinen interessiert das mehr. Ich freu mich schon auf gemütliche Feiern im Herbst im vollbesetzten Gastraum meines Wirten.

Stony8762
4
23
Lesenswert?

Captain

Es wird dich kalt lassen! Aber nicht so, wie du glaubst!

Ba.Ge.
7
10
Lesenswert?

Wirkt sehr provozierend,

dieses Kommentar. War das ihre Absicht? 🤔

Stony8762
5
25
Lesenswert?

Ba.Ge.

Also mir kommt das nicht provozierend vor vom Captain, sondern eher hirnlos!

lombok
13
26
Lesenswert?

"Mehrere Länder"?????

Liebe Kleine Zeitung!

Bitte lesen Sie sich Ihren eigenen Artikel durch. Außer Niederlande und der spanischen Region Katalonien (Nachclubs) verschärft hier kein Land etwas.

Warum machen Sie das? Ist das System? Es fehlen einem die Worte, wie Sie in dieser angespannten Zeit mit uns umgehen und sich wohl noch die Hände reiben, wenn Sie wieder den einen oder anderen Leser in Angst und Schrecken versetzen.

Sorry - Pfui! 😢😢😢

checker43
1
3
Lesenswert?

Die

Slowakei hat auch verschärft. Lettland und Russland führen Impfpflicht für Teile der Staatsbediensteten ein. In viele Ländern müssen Reiserückkehrer in Quarantäne.

lombok
0
2
Lesenswert?

@checker43

Die Überschrift versucht wieder einmal ein Horrorszenario herbei zu reden. Dass Lettland und Russland eine Impfplicht ausrufen, ist ja positiv. Und kein Land führt bei Geimpften eine Quarantäne ein. Die, die sich nicht impfen, müssen natürlich in Quarantäne. Das ist ja richtig so.

lucie24
0
21
Lesenswert?

EM-Finale wird trotz Delta-Variante

planmäßig ausgetragen. Warum ist DAS nicht die Schlagzeile???

duesentrieb1
8
25
Lesenswert?

Richtig

Die Deltavariante rast durch Europa, erschreckende Zahlen, schon wieder. Haupttreiber sind die Fußball-EM, Reisen und Partys. Der Mensch ist unbelehrbar und beratungsresistent. Im September sperren wir wieder zu, wetten!

JohannAmbros
27
61
Lesenswert?

Es wird langsam Zeit….

Infiziert vs Krank gegenüber zu stellen.
Wieviele von den Infizierten sind Krank ?
Und kommen Sie mir nicht mit der Ansteckungsgefahr.
3Gs FFP2 1meter Reicht…..
Wir können uns auch zu Tode Fürchten und zu Tote Lockdownen….
Das Leben muss weitergehen und da gehört der Tod dazu egal woran man sterben kann…

manschau
0
0
Lesenswert?

@JohannAmbros

Nur der Vollständigkeit halber: 3Gs kontrolliert keiner, FFP2 braucht man nicht mehr und 1 Meter oder Meter Abstand sind auch schon längst Geschichte

checker43
4
23
Lesenswert?

Das

hätten Sie nachsehen können. In UK stieg die Zahl der im Spital aufgenommenen Patienten von 870 im Mai auf 2636 derzeit. Russland hat täglich so viele Tote wie noch nie in der Pandemie.

Amadeus005
11
15
Lesenswert?

Ich denke „unser“ 22. Juli war immer schon für die Verkündigung der 4. Welle

Geplant. Nie und nimmer hab ich geglaubt, dass da mehr Freiheiten kommen.
Die kürzer werdenden Tage mit dem Tourismus-Druck tun ihr übrigstes.

helmutmayr
6
25
Lesenswert?

Es lebe der Sport

er ist Gesund..............

carlottina22
16
76
Lesenswert?

Ruhig Blut.

Warum regen Sie sich alle so auf? Gut, wir haben Delta. Gut, die Infektionszahlen steigen leicht an, das war zu erwarten. Ich möchte an alle appellieren, vorsichtig zu bleiben. Mittlerweile wäre es mir erlaubt, in meinem Beruf ohne Maske zu arbeiten. Ich mache es nicht. Ich arbeite stundenlang pro Tag weiter mit FFP2. Vor allem, um meine Kunden zu schützen, denn ich weiß nicht, inwiefern ich das Virus, obwohl zweimal geimpft, weitertrage n kann. Einfach weiter aufpassen.

rehlein
1
7
Lesenswert?

@carlottina

Daumen hoch!!!

Captain Einsicht
24
7
Lesenswert?

...

In vielen Firmen sind Maskenträger nicht mehr gerne gesehen. Es wird wieder erwartet sich maskenlos mit so vielen Fremden Menschen zu treffen wie möglich. Die Wirtschaft hat die Pandemie offiziell für beendet erklärt. Und ich finde es gut.

carlottina22
1
14
Lesenswert?

Ich arbeite als Externe

in einigen international tätigen Unternehmen. Außer am eigenen Arbeitsplatz wird ausnahmslos Maske getragen, auch bei allen Meetings. Und das finde Ich gut.

hbratschi
24
29
Lesenswert?

richtig, carlottina,...

...abstand halten, hände waschen und ein bisserl vorsichtig sein. wie bei jeder virusinfektion. und wer will und es für sinnvoll hält, soll masken tragen bzw zu hause bleiben. und die stonys natürlich rein in den bunker und die decke über den kopf gezogen, jeder nach seiner mentalen möglichkeit...

RonaldMessics
8
37
Lesenswert?

Vergnügen geht....

....vor Verstand.

Lodengrün
23
12
Lesenswert?

In der Kleinen stand gestern

Pfizer und Biontech gehen von einem Rückgang der Schutzwirkung des gemeinsamen Coronavirus-Vakzins nach einem halben Jahr aus. "Wie anhand der vom israelischen Gesundheitsministerium erhobenen Daten aus der praktischen Anwendung bereits deutlich wurde, sinkt die Schutzwirkung des Impfstoffs gegenüber Infektionen und symptomatischen Erkrankungen sechs Monate nach der zweiten Impfung", hieß es am Donnerstag (Ortszeit) in einer gemeinsamen Mitteilung.

Lodengrün
15
14
Lesenswert?

Was gibt es da

👎zu drücken wenn es um eine Presseaussendung geht bei der der Impfstoffhersteller über Ergebnisse berichtet und Prognosen abgibt? WACHT auf und lest was der Hersteller ehrlich sagt.

checker43
9
32
Lesenswert?

Deshalb

Auffrischung.

Lodengrün
19
18
Lesenswert?

Richtig

nur befürchte ich das die Mutationen der Entwicklung davonläuft. Immer wieder hören wir das Vakzine deckt das und jenes an. Später relativiert man. Und jetzt kommt die Auffrischung nebst denen die noch nicht geimpft sind, nebst den Genesenen deren Antikörper auch weg sind. Und das sind einige 100.000. Ist man darauf vorbereitet? Dann hurra die kalte Jahreszeit, den Druck politisch dieses und jenes nicht mehr machen zu können,…. . Der Kanzler hat den Ball der Verantwortung schon dem Pöbel überreicht.

Sam125
4
5
Lesenswert?

Es ist eine bodenlose Frechheit, wie sie über uns,den "Pöbel" schreiben!

Herr Kurz hat persönlich NIE vom "Pöbel" gesprochen, allein dafür müssten sie auf diesem Portal gesperrt werden! Außerdem hat Herr Kurz eine EIGENVERANTWORTUNG von jeden von uns eingefordert und mit Nachdruck die Bevölkerung gebeten sich Impfen zu lassen!Sie gehören anscheinend zu den Pöbel, der als Coronaleugner und Impfgegner, gegen die Regierung Stimmung macht!Danke für ihre Rücksichtnahme allen denjenigen gegenüber, die aus welchen Gründen auch immer, nicht geimpft werden dürfen und wie daher auch niemals einen Herdenschutz zusammenbekommen werden!Danke!

 
Kommentare 1-26 von 64