Vor allem Jugendliche betroffenInfektionen in den Niederlanden steigen explosionsartig

Am Donnerstag wurden rund 5.500 Fälle gemeldet. Das ist die höchste Zahl seit dem 14. Mai.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Vielerorts wird aber die Grundregel vom Sicherheitsabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten © AFP
 

In den Niederlanden ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen explosionsartig gestiegen. Am Donnerstag wurden rund 5.500 Fälle gemeldet. Das ist die höchste Zahl seit dem 14. Mai, wie das nationale Institut für Gesundheit und Umwelt RIVM am Donnerstag mitteilte. Vor genau einer Woche waren es noch rund 800 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden. Auf 100.000 Einwohner kommen nun etwa 67 Neuinfektionen in sieben Tagen. Die Regierung erwägt neue Maßnahmen.

Die Niederlande hatten zum 26. Juni fast alle Corona-Maßnahmen aufgehoben. Nur noch in den öffentlichen Verkehrsmitteln muss eine Maske getragen werden. Vielerorts wird aber die Grundregel vom Sicherheitsabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten.

In Nachtklubs angesteckt

Der Anstieg der Neuinfektionen wird mit der Verbreitung der Delta-Variante begründet. Noch führte das aber nicht zu mehr Patienten in den Krankenhäusern. Von den Neuinfektionen sind den Angaben zufolge vor allem Jugendliche betroffen. Viele haben sich demnach in Diskotheken und Nachtklubs angesteckt.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (72)
Stemocell
43
39
Lesenswert?

Dann gehen‘s nicht hin und basta.

Wenn kümmerts, wenn sich die Jungen jetzt anstecken? Die Risikogruppen sind mittlerweile alle geschützt und für junge Menschen stellt die Krankheit nur in den seltensten Ausnahmefällen eine ernsthafte Gefahr dar, das beweist die Statistik.

carlottina22
18
37
Lesenswert?

@Stemocell

Sie irren sich. Wen bezeichnen Sie als Risikogruppe? Viele Menschen in Österreich haben erst eine Impfung, darunter fällt exakt die Elterngeneration der 14-18jährigen. Den Jungen wird es wahrscheinlich wenig tun, aber man muss das Infektionsgeschehen halt ein bisschen writer denken.

Stemocell
29
18
Lesenswert?

Risikogruppe sind für mich Menschen

über 65 und solche, die an entsprechenden Vorerkrankungen leiden. Einen gesunden, 20-jährigen Diskobesucher würde ich nicht als Risikogruppe bezeichnen.

carlottina22
10
25
Lesenswert?

@Stemocell

Es geht nicht um die 20jährigen, die das locker wegstecken, es geht z. B. um deren Eltern, die noch nicht voll immunisiert sind und daher locker weiterspreaden

blackpanther
76
64
Lesenswert?

Super

dass am Wochenende 30.000 Niederländer beim unnötigen Grand Prix in der Steiermark waren! Danke den Veranstaltern, sowohl vom Virus als auch vom CO2…. Bin schon auf Schützis Argumente gespannt, wenn wir in der Steiermark mit den Zahlen österreichweit in Führung gehen!

madermax
16
41
Lesenswert?

F1 Grand Prix Spielberg:

„Bitte beachten Sie, dass bei Zutritt zum Gelände des Red Bull Ring ein Nachweis über die Erfüllung der „3-G-Regel“ (getestet, geimpft, genesen) bereitzuhalten ist.“

Ich sehe also kein sonderliches Problem. Oder haben Sie Insiderwissen? Haben etwa 30.000 Holländer ihre Nachweise gefakt, und es gab keine Kontrollen am Ring???

WASP
21
41
Lesenswert?

Black panther, lodengrün & Co

Ich war dabei, 3 Tage auf der Start/Ziel Tribüne und auch im restlichen Gelände. War eine Top Veranstaltung. Die Oranjes san a Hammer. Vor allem die Metalversion der Hymne. Freu mich schon auf nächstes Jahr. Up the irons and stay metal.

Lodengrün
38
40
Lesenswert?

Der Gabalier

hat gesungen und darauf kam es an. Frau Köstinger kritisiert jeden der Vorsicht walten lässt. Sie Absolventin der Landwirtschaftsschule.

Windstille
3
3
Lesenswert?

Wo hat der Gabalier gesungen?

Und was ist an einer Absolventin der Landwirtschaftsschule schlecht? Ein bisschen Nachdenken vor Bedienung der Tastatur würde Ihnen mehrmals täglich ganz gut tun!

Starfox
28
54
Lesenswert?

Und weiter?

Die Krankenhauszahlen sind entscheidend. Impfung ist für jeden der das möchte verfügbar und schützt vor leichten und schwereren Verläufen. Wer nicht will soll die Krankheit probieren. Die Maßnahmen gehören spätestens ende Juli beendet.

Mein Graz
46
31
Lesenswert?

@Starfox

Schon mal dran gedacht, dass auch die Krankenhaus-Auslastung steigt, je mehr Infektionen sind?
Und die Impfung schützt nicht vor leichten Verläufen, man kann sich infizieren und erkranken - allerdings gibt es kaum schwere Verläufe bei Geimpften.

Wenn du die Maßnahmen spätestens Ende Juli beendest kannst du damit rechnen, dass spätestens im September die nächste Welle anrollt.

scionescio
38
46
Lesenswert?

Wie viele von den Infizierten wohl in Österreich beim Formel 1 Rennen mit Null Abstand waren und andere angesteckt haben?

Vielen Dank, Herr Schützenhofer!

melahide
15
9
Lesenswert?

Und wie viele

die sich beim F1 Rennen was holten dann im Stadion bei Sturm-Salzburg ohne Abstand und laut singend/schreiend sein werden?

Balrog206
5
8
Lesenswert?

Gehst

Zum Gak da verkehren nur anständige Leut !

rehlein
12
16
Lesenswert?

Hallo werter scionescio;)

Ich will `s gar nicht wissen....

scionescio
17
22
Lesenswert?

@rehlein: es wird sich kaum vermeiden lassen, dass wir das bald wohl oder übel mitbekommen werden….

…. in Österreich gibt es leider keinen klaren und stringenten Kurs, sondern sehr situationselastisches Reagieren, wenn es ums Geld oder Wählerstimmenmaximierung geht.

feringo
2
4
Lesenswert?

@scionescio : ... situationselastisch ...

Diese Strategie gab und gibt es überall, werter scionescio, und damit meine ich auch historische Zeiten, wie etwa die der Römer. Scheint ein evolutionärer Vorteil zu sein und deshalb, warum sollte das in Österreich nicht verwendet werden. In Belarus reagiert die Regierung nicht situationselastisch. Sollte ihnen etwa dies zusagen?

kukuro05
20
47
Lesenswert?

wenn schon solche Panikschlagzeilen....

....dann bitte aber auch Informationen zur Schwere und zum Verlauf der Infektionen!!!!!

voit60
25
31
Lesenswert?

"Ein Sommer wie früher"

hat der Verkünder verkündet, das kann ja dann wohl nur so sein.

checker43
21
15
Lesenswert?

Sie

verstehen auch nicht viel.

Sam125
19
47
Lesenswert?

Ja nun geht es wieder los mit den Coronazahlen! Die Menschen werden halt nicht

gescheiter und das Recht auf "Freiheit", wird über alles gestellt,auch über Tote! Und da wir ja sowieso schon zuviele Menschen auf dieser Welt sind.....,(!!)dezimieren wir uns halt selber ein wenig,damit es kein Ungleichgewicht zwischen Alt und Jung gibt und dadurch natürlich auch wieder mehr Platz auf Mutter Erde geschaffen wird! Traurig aber wahr!

argus13
17
60
Lesenswert?

Man

sollte die Auswirkungen der EM nicht vergessen, wenn die Fans im Freudentaumel sind. 2000 Schotten haben sich schon in London angesteckt. Der Wirrkopf BoJo will weiter öffen, die Spiele in London, samt den public viewing wird der ohnehin hohen Inzidenz einen Schub geben.

dude
1
26
Lesenswert?

Und 30.000 begeisterte Oranjes waren in Zeltweg!

Im Grunde sind wir alle verrückt! Und in 2 Wochen beginnen die Olympischen Spiele!
Ich kann wieder einmal nur den guten alten Falco zitieren:
"Die Titanic sinkt in Panik, ganz allanig, aber gut!
Denn wer sich retten tut, der hat zum Untergang kan Mut!"
Aktueller denn je!

Lilithwashere
1
11
Lesenswert?

dude

Die Olympischen Spiele finden ohne Zuschauer statt.

dude
2
9
Lesenswert?

Sie haben schon recht, Lilith,

... internationale Fans werden sehr wenig nach Japan reisen. Aber alle Atlethen, mit Ihren Betreuern, Ihrer Entourage, den Offiziellen und Funktionären des Olympischen Kommitees, deren Freunde, die Sponsorenvertreter, deren Freunde und Geschäftspartner...
Da kommen bestimmt 100.000e Menschen wirklich aus der ganzen Welt zusammen und fahren danach alle wieder zurück in ihre Heimatländer. Wenn dort ein Cluster entsteht, eventuell mit der neuen Omega-Variante, hat sie die ganze Welt, in kürzester Zeit!
Natürlich werden dort alle geimpft, getestet oder genesen sein und sich sicherlich richtig und korrekt benehmen! So wie im österreichischen Parlament...

voit60
8
19
Lesenswert?

Absperrung der Insel

Kann nur die Konsequenz sein.

RonaldMessics
12
68
Lesenswert?

Vergnügen....

....geht vor Verstand. Das ist das Los der Menschheit.

romagnolo
38
42
Lesenswert?

Der entscheidende Punkt ist:

In den Krankenhäusern ändert sich nichts und das wird auch so bleiben, weil die meisten von ihrer Infektion nichts oder wenig spüren werden

RonaldMessics
3
4
Lesenswert?

Sehe ich aber nicht....

...nur so. Hohe Inzidenzen unter Jugendlichen, aber wenig Leute im Krankenhaus muss noch lange nicht bedeuten, dass ich Vergnügen vor Verstand setzen muss. Junge Menschen stehe auch im Erwerbsleben, oder in Lernphasen (Studium), und ein längerer Krankenstand kann auch negative Folgen in der Erreichung der persönliche Ziele Nachteile verursachen.
>
Aber es wissen eh immer alle Alles besser

rehlein
10
19
Lesenswert?

@romangnolo

Haben Sie eine Glaskugel mit der Sie in die Zukunft schauen können?

Wie kommen Sie drauf, dass die meisten nichts oder nur wenig spüren werden?

romagnolo
14
5
Lesenswert?

Hab Sie schon vermisst.

Wir schauen mal in 14 Tagen. Kein Grund zur Panik.

rehlein
5
9
Lesenswert?

@romangnolo

Freut mich, dass Sie mich vermißt haben;)

Ja, schauen wir, was die nächsten Wochen bringen.

Das was alle in der gesamten Pandemie gelernt haben (außer Sie vielleicht):
Steigende Infektionszahlen, induzieren auch immer zeitverzögert steigende Hospitalisierungen, und noch mehr zeitverzögert Todeszahlen.

Wir haben noch nicht den Großteil der Österreicher doppelt geimpft, rechnet man dann noch die Latenzzeit dazu, bis die Impfungen auch wirken, haben wir noch einige Wochen, in denen wir viele Österreicher ungeschützt haben.
Die Dunkelziffer der Genesenen ist mit Vorsicht zu sehen, denn die, die zu Beginn der Pandemie infiziert waren, haben eine gewisse Immunität gegen den Wildtyp, den es gar nicht mehr gibt. Außerdem haben diese Früh-Genesenen entweder keine AK mehr, oder zuwenig neutralisierende.
Gegen Delta könnte das nicht mehr wirken.

Ich hoffe Sie behalten recht, unterschätzen sollte man Delta aber nicht.

DergeerderteSteirer
10
22
Lesenswert?

Wie würdest es als Arbeitgeber sehen @romagnolo ..................

wenn einige deiner Truppe wie von @RonaldMessics angeführt mit "Vergnügen geht vor Verstand" handeln würden !?!

romagnolo
29
20
Lesenswert?

Kein Problem.

Wer sich schützen möchte, ist ohnehin geimpft, voraallen die Risikogruppen, ein weiterer großer Teil ist genesen( Dunkelziffer dürfte bei mind. 40 % liegen), also wo ist das Problem, oder verbieten Sie Ihren Angestellten auch bei jeder Grippewelle die Freizeitgestaltung? Irgendwann ist Schluss

DergeerderteSteirer
4
14
Lesenswert?

Ich denk da stehst am Schlauch @romagnolo, ........................

nur ein Fakt : auch geimpfte stecken andere an ....................... das weitere Prozedere lasse ich dir über um mal gründlich in dich gehen zu können ................. ;-)

romagnolo
5
8
Lesenswert?

Und wo ist das Problem. Niemand sagt, dass die

Impfung vor einer Infektion schützt, sondern vor einem schweren Verlauf und das sehr effektiv auch bei der s. g. Deltavariante. Sie können sich ja gerne im Keller verstecken, aber das Virus wird bleiben, allerdings nur mehr wenig Probleme machen. Also auf einen schönen Sommer :-)

jaenner61
17
34
Lesenswert?

wird auch bei uns so kommen

vor allem in der gruppe sieht man leider viele jugendliche lässig ohne maske ein getränk in der hand zb durchs einkaufscenter gehen. warum sollen sie dann in der disco aufpassen?

Windstille
2
9
Lesenswert?

Und es geht schon wieder los ...

Die eine Generation gegen die andere - was soll das? Gerade die junge Generation hat immer auf die "Alten" geachtet. Wenn bei uns jemand ohne Maske ins Geschäft kommt, sind es ausschließlich die Senioren.
Schauen Sie bitte auch einmal ganz gezielt darauf, ob die "Alten" alles richtig machen! Und bedenken Sie vor allem eins: Schaffen können wir es nur gemeinsam und es hilft gar niemandem, wenn sich die Generationen gegenseitig die Schuld zuschieben!

ElCapitan_80
1
9
Lesenswert?

Jaenner

Da liegen Sie wohl leider recht.
Vor allem in den nächsten Wochen wirds interessant weil da besonders viele die drei Wochen nach der Erstimpfung (welche gegen Delta ja erwiesenermaßen fast wirkungslos ist) erreichen werden und daher von der Testpflicht befreit sind...
Man kann nur hoffen dass der Gesundheitsminister bald reagiert und dieses G an die 2. Dosis bindet die wirksam ist.

niederlh
14
3
Lesenswert?

Wieso Disco?

Dort gilt ja 3G - oder liege ich da falsch? Wenn 3G gilt, wäre das wohl eher ein Hinweis darauf, dass Ansteckungen wie schon von Vielen vermutet wohl doch im Prvatbereich passieren, wo nix kontrolliert wird.

jaenner61
2
7
Lesenswert?

3G

die 3g kontrollen in der gastronomie werden leider sehr lax gehandhabt!

Mein Graz
2
4
Lesenswert?

@niederlh

Die richtige Bezeichnung heißt "Cluster Familie". Und wie kommt das Virus dorthin?
Heimlich still und leise durch die Hintertür oder hupft es aus dem Küchenkastl?

niederlh
1
1
Lesenswert?

@mein graz

Ich hab nur geschrieben, dass ich nicht glaube, dass in der Disco wo 3G gilt so viele angesteckt werden, also zB. Parks hab ich nie ausgeschlossen. Beim nächsten Mal also erst eine blöde Meldung (.... Küchenkastl) schreiben, wenn Sie den Inhalt meines Kommentars erfasst haben.

Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@niederlh

Nur weil eine Vorschrift oder ein Gesetz gilt, heißt das noch lange nicht, dass sie auch kontrolliert/eingehalten wird.

Sonst gäbe es ja auch keine Schnellfahrer, Einbrecher oder Mörder.

Das war der Inhalt MEINES Kommentars.

checker43
0
5
Lesenswert?

@niederlh

In Holland gilt 3G?

niederlh
0
0
Lesenswert?

Nein

Mein Kommentar war ja Antwort auf Jaenner61 der meint, dass es bei uns auch so kommen wird.

praesent
4
6
Lesenswert?

Aber...

...in Spielberg hätte 3G gelten sollen ... oder bereits bei der Einreise ...
???
(die laxe Kontrolle ist das Problem)

Kommentare 26-72 von 72