Artikel versenden

WHO beobachtet neue Lambda-Variante in Lateinamerika

Noch gibt es keine gesicherten Studien über das Ansteckungspotenzial. Erste Fälle der Variante sind nun in Spanien aufgetaucht. Organisation warnt außerdem vor breiter Aufhebung von Corona-Regeln wie in Großbritannien: "Im Rennen gegen Impfstoffe liegen derzeit die Virusvarianten vorne".

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel