Artikel versenden

Noch immer 750 Corona-Tote in New Yorker Kühllastern

Im Frühjahr 2020 waren die Covid-Todeszahlen in New York auf Hunderte pro Tag gestiegen und hatten die Kapazitäten der Stadt weit überstiegen. Ein Jahr später liegen noch immer 750 Covid-Tote in Kühllastern. Damit soll sichergestellt sein, dass Familien ihre Angehörigen in Ruhe beerdigen können.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel