Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Alkoholverbot alla turca Erdoğan legt im Lockdown sein Land trocken

Die Türkei macht dicht: Alle für den Grundbedarf nicht notwendigen Geschäfte haben seit Donnerstagabend und für mindestens drei Wochen geschlossen. Die Menschen dürfen nur für lebenswichtige Einkäufe nach draußen. Was viele Säkulare besonders erbost: Auch Alkohol darf in der Zeit des Lockdowns nicht verkauft werden.

Land im Lockdown: Die Nacht legt sich über die ausgestorben wirkende Millionenmetropole Istanbul © AP
 

Es ist die strengste Maßnahme in der Türkei seit Beginn der Pandemie vor mehr als einem Jahr: Mit dem aktuellen landesweiten Lockdown will die Türkei die derzeit hohen Corona-Infektionszahlen im Land senken.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren