Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ohne Gläubigen-Schar Stille Osterfeierlichkeiten im Petersdom

Zu den Papstmessen rund um Ostern sind aus Sorge um eine Weiterverbreitung des Virus nur wenige Gläubige zugelassen. Franziskus begeht sie in feierlicher Einsamkeit.

Zum zweiten Mal in der Pandemie wurde in einem nahezu menschenleeren Petersdom gefeiert

AFP

Papst Franziskus zelebrierte die Ostermesse

AFP

Der Papst sprach den österlichen Segen "Orbi et Orbi!

AP

Weitere Bilder von der Ostermesse...

AFP
AFP
AP
AFP

Osterfeierlichkeiten zu Jesus' Auferstehung im Vatikan - auch 2021 unter besonderen Vorzeichen.

(c) AFP (HANDOUT)
AFP
AFP
AFP

Franziskus betete den traditionellen Kreuzweg in Erinnerung an das Leiden Jesu - wegen Corona fand die Feier zum zweiten Jahr infolge auf dem nahezu menschenleeren Petersplatz statt.

(c) AFP (HANDOUT)

Ostern ist für gläubige Christen das wichtigste religiöse Fest - angesichts der Pandemie allerdings auch heuer ohne Teilnahme einer sonst üblichen großen Schar an Gläubigen vor Ort.

(c) AFP (HANDOUT)

Alle Liturgien der Kar- und Ostertage mit Franziskus erfolgen heuer hauptsächlich im Petersdom.

(c) AFP (ANDREAS SOLARO)

Der Papst begeht die Messen zum Osterfest und auch den traditionellen Segen "Urbi et Orbi" ohne Pilger.

(c) AFP (ANDREAS SOLARO)

Klicken Sie sich durch weiteren Bilder...

(c) AFP (HANDOUT)
(c) AFP (HANDOUT)
(c) AFP (HANDOUT)
(c) AFP (HANDOUT)
(c) AP (Andreas Solaro)
(c) AP (Andreas Solaro)
(c) AP (Andreas Solaro)
(c) AFP (HANDOUT)
(c) AP (Andreas Solaro)
(c) AP (Andreas Solaro)
(c) AP (Angelo Carconi)
(c) AP (Angelo Carconi)
1/27
Kommentare (1)
Kommentieren
Mezgolits
1
1
Lesenswert?

Ohne Gläubigen-Schar: Stille Osterfeierlichkeiten im Petersdom

Vielen Dank - ich meine: Diese coronabedingte Stille wird zukünftig wahrscheinlich der
Normalzustand in der römisch-katholischen Glaubensgemeinschaft werden, weil der
Papst die römisch-katholische Glaubensgemeinschaft extrem uninteressant weiter-
haben will: Mit seinem strafgesetzbuchwidersprüchlichen = StGB § 4 = Keine Strafe
ohne Schuld: Strafbar ist nur - wer schuldhaft handelt + menschenrechtwidrigen =
Artikel 1 = verfassungswidrigen = B-VG Artikel 7 ausnahmslosen Selbsteinschläfer-
ungshilfe-Verbot + menschenrechtwidriges = Artikel 2 und verfassungswidriges =
ebenfalls B-VG Art. 7 + KLEINE ZEITUNG forenwidriges Frauen-Priesterweihe-Verbot
= Frauen-Diskriminierung + menschenrechtwidriges Priestergeweihten-Ehe-Verbot
= Artikel 16: Das Recht auf Ehe + das menschenrechtwidrige = Artikel 25 = Das Recht
auf ärztliche Behandlung und strafgesetzbuchwidrige = StGB § 97 ausnahmsloses
Schwangerschaftabbruchs-Verbot. - Traurig aber wahr und Frohe Ostern. Stefan M