Artikel versenden

Mischvariante britischer und südafrikanischer Mutante entdeckt

Bei einem Reisenden aus Deutschland wurde eine Variante des Coronavirus entdeckt, die aus Großbritannien und Südafrika bekannte Genveränderungen vereint.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel