Artikel versenden

AstraZeneca-Charge nach Todesfall eingezogen

Die betroffene AstraZeneca-Charge wurde aus dem Verkehr gezogen. Teile davon wurden etwa auch nach Kärnten oder an Organisationen geliefert.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel