Corona-Demos Proteste gegen Regierungsmaßnahmen in Wien

Diese Proteste bergen laut Innenministerium Zündstoff. Eine Melange aus Reichsbürgern, Impfgegnern, Verschwörungsideologen und Rechts- wie Linksextremen ging am Samstag auf die Straßen.

Das winterliche Wien war am Samstag einmal mehr Epizentrum vieler Demonstrierender. 

Kleine Zeitung/Jungwirth
(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
Kleine Zeitung/Jungwirth
(c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
Kleine Zeitung/Jungwirth

Diese Proteste bergen laut Innenministerium Zündstoff. Eine Melange aus Reichsbürgern, Impfgegnern, Verschwörungsideologen und Rechts- wie Linksextremen wurde erwartet.

(c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)

Ein Krampus war auch dabei ...

(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)

Einer hat die Maskenpflicht möglicherweise falsch verstanden.

(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)

Samstagmittag hatten sich am Maria-Theresien-Platz in der Wiener Innenstadt die ersten Teilnehmer der Anti-Corona-Demos versammelt. 

(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
(c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
(c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
(c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
(c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
(c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
Zurück zum Artikel
1/24
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!