Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Polizei ermitteltCorona-Demonstranten posieren vor Hitlers Geburtshaus

Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der Wiederbetätigung gegen Teilnehmer einer Kundgebung von Gegnern der CoV-Maßnahmen am Samstag in Braunau am Inn eingeleitet. Demonstranten posierten vor dem Geburtshaus Adolf Hitlers für ein Foto, einige offenbar mit Hitlergruß.

 

Die Polizei Oberösterreich hat Ermittlungen wegen des Verdachts der Wiederbetätigung gegen Teilnehmer eine Anti-Corona-Kundgebung am 2. Jänner in Braunau eingeleitet. Die Demonstranten trugen Schilder mit Aufschriften wie  "Maskenpflicht ein Leben lang" und "Selber denken gefährdet das Allgemeinwohl". Rund 50 in weiße Schutzanzüge gekleidete Demonstranten posierten für ein Foto vor dem Geburtshaus Adolf Hitlers. Einige reckten anscheinend die Hand zum Hitlergruß. "Derartiges Verhalten insbesondere an diesem Ort ruft den Verfassungsschutz auf den Plan", bestätigte Polizeisprecher David Furtner Ermittlungen.

Bild in sozialen Medien entdeckt

Die Antisemitismus-Meldestelle der Israelitischen Kultusgemeinde hatte in sozialen Medien jenes Bild entdeckt und der Polizei in Oberösterreich weitergeleitet, sagte Furtner. Bereits seit mehreren Tagen seien im Innviertel Demonstranten unterwegs, die gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung protestieren. In Braunau machten sie offenbar Halt vor dem Geburtshaus des NS-Führers.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (39)
Kommentieren
Hako2020
1
1
Lesenswert?

Man

soll einfach das Haus nicht mehr erwähnen,und keine Schulklassen
hin karren.Die meisten wissen eh nichts davon,aber es wird immer am köcheln
gehalten.Wozu?

Andreas Maislinger
2
8
Lesenswert?

Nach Abriss wird aus "Hitler-Haus" der "Hitler-Platz"

Nach dem Abriss würde wie von selbst aus dem "Hitler-Haus" der "Hitler-Platz". Am Stigma der Stadt Braunau am Inn würde dies nichts ändern.

kukuro05
6
42
Lesenswert?

schade.....

....dass es mit uns so bergab geht.
Und keinen interessiert es wirklich.
Eine Meldung in den Medien und die Karawane zieht weiter.....

ritus
3
12
Lesenswert?

...Und keinen interessiert es wirklich...

...da irren Sie sich aber gewaltig!!!
Die große Mehrheit interessiert es sehr wohl. Wart mal, bis es Fasching wird, dann kommen die Faschos erst richtig raus. Ihre Keule ist die Meinungsfreiheit, die ihnen angeblich verwehrt wird, obwohl sie ungestraft jeden Schwachsinn in den Wind schreien dürfen

Reipsi
8
41
Lesenswert?

Ist das die Oberösterreichischen

Gruppe einer gewissen Partei, aber warum verkleiden sie sich ? Stehen sie nicht zu ihrer Meinung ?

HannesK
3
7
Lesenswert?

Weiß oder blau?

Auch in blauen Monturen würden sie für Kickl und Hofer durchschaubar bleiben...Wo bleibt denn eigentlich in der Pandemiezeit dieser seltsame HC

sugarless
8
38
Lesenswert?

Typisch

Normalerweise kein Kommentar mehr notwendig. Aber Gott sei Dank qualifizieren sich die Teilnehmer damit endgültig als „Experten“. Das passende Wort darf man hier nicht anführen=Löschung

DannyHanny
11
80
Lesenswert?

Man wird immer wieder

Eines besseren belehrt, wenn man denkt es geht nicht mehr idiotischer!

sugarless
7
37
Lesenswert?

Unglaublich

Und auf Facebook posten diese Personen so viel Stumpfsinn, man glaubt es nicht.!

Haheande
6
47
Lesenswert?

Alles klar

Wen wunderts....

HerbertStoeckl
1
20
Lesenswert?

Das ist schon längst geschehen

Hitler wurde in einem Baracken ähnlichen Anbau im Hof geboren der schon lange abgerissen wurde.
Somit ist dieses Haus nicht sein Geburtshaus.

Nixalsverdruss
24
27
Lesenswert?

Ist da der ...

... Kickl auch drauf?

Markie2
18
44
Lesenswert?

Abriss

Das Haus gehört sofort abgerissen!

Andreas Maislinger
1
4
Lesenswert?

Was kommt nach Abriss?

Und was würden Sie dann mit der leeren Fläche machen?
Diese würde wie von selbst zum "Hitler-Platz" und müsste bewacht werden.

Kommentare 26-39 von 39