Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusBayern verhängt Quarantänepflicht für Touristen

Das deutsche Bundesland Bayern verhängt Quarantänepflicht für Touristen, die nur kurz ins Ausland reisen. Der Streit um das Skifahren in Europa geht weiter.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
++ ARCHIVBILD ++ ++ THEMENBILD ++ CORONA / SKIFAHREN / WINTERTOURISMUS
© (c) APA/BARBARA GINDL
 

Deutsche Staatsbürger, die nach Österreich zum Skifahren reisen, müssen auch nach Tagesausflügen grundsätzlich und verpflichtend zehn Tage in Quarantäne. Darauf hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hingewiesen. Die Betroffenen haben in diesem Fall keinen Anspruch auf Verdienstausfall, betonte Söder nach einer Kabinettssitzung am Donnerstag in München. Ausnahmeregeln für den Ausflugsverkehr wurden reduziert.

Die bisherige Möglichkeit, sich im Rahmen des kleinen Grenzverkehrs für bis zu 24 Stunden quarantänefrei ins Ausland zu begeben, werde auf triftige Gründe beschränkt. Dazu zählten nicht touristische und sportliche Zwecke.

Der bayerische Landeschef unterstützt nach eigenen Worten die Initiative Deutschlands, Frankreichs und der Schweiz, den Skibetrieb auf den Pisten zunächst nicht zuzulassen. Was Versicherungen aus Österreich angehe, dass der Wintersportbetrieb sicher gestaltet werden könne, sei er "sehr zurückhaltend", so Söder.

Eine Ausnahmeregelung von dieser Quarantänepflicht für Aufenthalte unter 24 Stunden soll nur noch bei Vorliegen triftiger Gründe gelten, insbesondere Arbeit, Schule, Arztbesuche, familiäre Angelegenheiten und Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie aus dem Beschluss des bayerischen Kabinetts am Donnerstag in München hervorgeht. Auch bei Tagesausflügen nur zum Skifahren greife also künftig die normale Quarantänepflicht, sagte Söder.

In Bayern bleiben - neben zahlreichen anderen Beschränkungen - auch Skilifte und -bahnen bis Ende Dezember geschlossen. "Die Naturbegegnung über das Skiwandern oder Langlaufen ist immer noch möglich", sagte Söder. Lifte sollen zum Skifahren allerdings nicht geöffnet werden.

Maskenpflicht im Freien

Zudem gibt es in den Innenstädten Maskenpflicht auch im Freien. Es gebe noch immer viele Hotspots in Bayern, so Söder. Für diese sollen künftig ab einer 7-Tage-Inzidenz über 200 zusätzliche Corona-Maßnahmen eingeführt werden. Hierzu gehöre ein Alkoholverkaufsverbot ab 22 Uhr und eine Schließung der Fahrschulen.

Die deutsche Regierung will sich in der EU dafür einsetzen, Skitourismus in Europa bis zum 10. Jänner zu verhindern. Kanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsidenten beschlossen nach Informationen von Reuters aus Verhandlungskreisen den Appell an alle Bürger, "alle nicht zwingend erforderlichen beruflichen und privaten Reisen, insbesondere touristische Reisen auch ins Ausland, u.a. in Hinblick auf die Skisaison" zu unterlassen.

"Die Bundesregierung wird gebeten, auf europäischer Ebene zu abgestimmten Regelungen zu kommen, um bis zum 10. Jänner Skitourismus nicht zuzulassen", heißt es demnach weiter.

Online-Abstimmung spiegelt das Patt wider

Bei unserer großen Online-Umfrage zum Thema zeigt sich übrigens, dass der Riss nicht nur durch die europäischen Staaten, sondern auch durch die Kleine.at-Community geht: Das Lager derjenigen, die Skigebiete vorerst geschlossen halten möchte, ist annähernd gleich groß wie jenes der Öffnungsbefürworter. Und wofür wären Sie?...


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (71)
Kommentieren
Bodensee
34
46
Lesenswert?

ich mag den Söder überhaupt nicht....

.......Herrn Kurz aber sehr und trotzdem muss ich bei diesem Thema Söder recht geben. Es kann nicht sein, dass "trotz Ischgl" in diesem Winter wieder alles beim Alten bleiben darf. Es DARF in diesem WInter keine Öffnung von Hotels, Gastro und Liften geben!

Pelikan22
0
1
Lesenswert?

Ja, ja!

"Rache ist süß" und "Die Gier is a Schwein!"

pescador
9
38
Lesenswert?

Das wäre aber...

...ein wirtschaftlicher Totalabsturz, den viele nicht überleben würden.

Stadtkauz
7
22
Lesenswert?

Es ist unsere Entscheidung

Geld oder Leben. Die Bayern sind offenbar für Leben.

scionescio
30
34
Lesenswert?

@pescador: sonst überleben es halt viele in den Alters- und Pflegeheimen nicht ...

... hat der Kanzlerdarsteller nicht einmal "Jedes Leben zählt" versprochen?
Aber wenn es um seine Spender und Klientel geht, ist das natürlich nicht mehr so wichtig ... der Praktikant dreht es sich halt immer so, wie er es gerade braucht, seine Medienberater im einflüstern oder seine Spender und Förderer es einfordern - für Österreich und die Österreicher kommt leider selten etwas Gutes dabei heraus!

Stony8762
2
4
Lesenswert?

Scio

Hallo, du Intelligenzdarsteller! Ich bin es wieder, dein Dr. Seltsam! Die Textschreiber deiner Einflüsterer werden wohl etwas müde. Die Unterschiede deiner so gescheiten Wortmeldungen werden immer geringer! Ob du deine Klientel damit noch lange befriedigen kannst? Lass doch mal einen Praktikanten schreiben oder einen deiner Parteitrolle!

fans61
45
9
Lesenswert?

Wer will schon nach Bayern

wenn er nicht muss 😉

lieschenmueller
1
19
Lesenswert?

nach Bayern

Nette Menschen, die Landschaft mindestens gleich schön wie bei uns. Also welchen Grund gäbe es, nicht hin zu wollen in normalen Zeiten?

Hardy1
42
20
Lesenswert?

Merkel und Söder....

.....sind offenbar der Überzeugung, dass Österreich ein deutsches Bundesland sei....

c31af91295d0d1663eeeb99aa1d4a20e
1
1
Lesenswert?

na ja..

ein Teil davon war ja auch Bayern > bis 1816.
Sie sind halt im Geschichteunterricht nur bis zu dieser Jahreszahl gekommen!(ein Witz)

Expat
11
12
Lesenswert?

@Hardy: Das sicher nicht,

Aber die wissen, dass man mit unserem angelernten Schauspieler sowieso alles machen kann.
Und damit haben die leider auch noch Recht.

Stony8762
0
3
Lesenswert?

Expat

Bist du Scio's Bruder?

Mastermind73
30
3
Lesenswert?

Heute Deutschland...

.... und morgen die ganze Welt. Diesen Nazigedanken haben die Deutschen bis heute nicht abgelegt. Sieht/Hört man ja nicht nur bei diesem Thema. Leider ist der Österreicher so dämlich und kuscht lieber, als dass er entsprechend antwortet.

voit60
0
4
Lesenswert?

geht`s

noch blöder?

lieschenmueller
0
13
Lesenswert?

Mastermind im Nickname

und dann so depperte Zeilen!?

Mein Graz
0
15
Lesenswert?

@Mastermind73

Wenn Nicht-Wissen und die Anwendung von Verallgemeinerungen klein machen würde, könntest du möglicherweise vom Teppichrand Fallschirm springen....

soge
0
13
Lesenswert?

Sehr guter Kommentar..

Ja, bin ganz Ihrer Meinung. Mit Waffen!
Jetzt sollens die Tanner kennen lernen!

scionescio
6
12
Lesenswert?

@Soge: schreib bitte fett "Sarkasmus" darunter ...

... der durchschnittliche Jünger des Messias nimmt das sicher für bare Münze!

Stony8762
0
0
Lesenswert?

---

Du durchschnittlicher Jünger anscheinend auch!

soge
0
3
Lesenswert?

next time

Hast recht, das habe ich nicht bedacht!

Stony8762
0
0
Lesenswert?

soge

Musst schon hier auch 'Ironie' schreiben! Scio & Co. verstehen nicht gerade viel davon!

Peterkarl Moscher
6
9
Lesenswert?

hARDY 1

Wir schreiben 2020 und nicht 1938 !!!!!

Hazel15
8
16
Lesenswert?

Merkel und Söder..

Man sollte wissen, das aktuell Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft über hat und Merkel bekanntlich Bundeskanzlerin ist.
Das Söder Ministerpräsident von Bayern ist und an Österreich grenzt und sehr wohl das Recht hat....

Lodengrün
3
10
Lesenswert?

Der Drang @Hardy

war immer schon immer von unserer Seite da. Und wie schnell Kurz ins Auto steigt, um Söder zu treffen, legt wohl diesen Gedanken auch sehr nahe.

RonaldMessics
0
0
Lesenswert?

ich aber behaupte...

...es gibt kein Treffen

voit60
16
34
Lesenswert?

Hast das im Sommer über Kroatien auch gesagt

Da wurde vom Nachwuchskanzler ähnliches mit denen gemacht.

soge
0
13
Lesenswert?

Die warten

Andere Regierungen sind halt nicht so dämlich wie der Wähler und vergessen nicht,
dass ihnen die Luftblase im Sommer auf der Nase herum gesprungen ist, die warten.

checker43
13
41
Lesenswert?

Egal,

jedenfalls eine nachvollziehbare Entscheidung, keine Infektionen importieren zu wollen.

soge
4
14
Lesenswert?

Auto

Das Virus kommt mit dem Auto, habe ich einmal gehört. Also, eine nachvollziehbare Handlung der Deutschen.

Avro
52
11
Lesenswert?

Solidarität?

So kann man die europäische Idee auch zerstören.
Nachdem erkannt wurde man kann es Österreich nicht vorschreiben/verbieten spielt man nun die Quarantäne Karte. Ziemlich billig, aber die Mutti aus Germanien will halt weiterhin die große "Bestimmerin" sein.
Kurz sollte zur Abwechslung mal Rückgrat haben und das offenhalten garantieren. Das ewige einsperren und verbieten muss ein Ende haben!

Mein Graz
3
11
Lesenswert?

@Avro

"Die anderen" zerstören die europäische Idee.
Wenn Kurz Ähnliches veranlasst ist das selbstverständlich nicht gegen die europäische Idee, weil "keiner darf den Österreichern in die Politik drein reden", weil das ist ganz allein Sache Österreichs.

Kurz und Rückgrat in einem Satz zu nennen ist schon etwas verwegen. Ich muss seiner Konstitution Respekt zollen, denn ohne Rückgrat aufrecht gehen zu können ist bestimmt nicht einfach.

RonaldMessics
0
1
Lesenswert?

@Mein Graz

Ja, so agieren nun mal Politiker mit Nationalisten. Jetzt können sie schreien, mischt euch nicht in die Politik Österreichs ein. Ha Ha Ha. In einer komplexen Welt gibt es nur mehr Abhängigkeiten. Wer immer nur anderen in die Suppe spuckt, damit selber zu Hause gut ankommt, der muss mit dieser Antwort rechnen dürfen.
Ich werde aber trotzdem nach Bayern auf Urlaub fahren.

rkobald
12
47
Lesenswert?

War es nicht KURZ ...

... der im Sommer Kroatien als Risikogebiet eingestuft hat? Rückkehrer mussten in Quarantäne. ..... Aber der Göttliche kann und darf alles...

Meister Proper
8
16
Lesenswert?

Grenzübertritt

Was geschieht mit den Bayern die bei uns einkaufen? Nichts.

soge
0
2
Lesenswert?

Meister Propper

Die werden gefangen genommen.

voit60
0
21
Lesenswert?

I'm Moment

fahren wohl eher Österreicher nach Deutschland zum einkaufen

vitriol74
3
18
Lesenswert?

Ja Gottseidank!

Nur wird’s da nicht viele geben, wo sollen die denn Einkaufen 🤣. Wird wohl eher umgekehrt sein!

Civium
12
41
Lesenswert?

Lieber Ende mit

Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende!!

Besser Mitte Jänner gemäßigt mit Auflagen wieder anfangen, als in eine weitere Katastrophe in das Frühjahr zu gehen.
Wenn wir es. VIRUS aushungern wollen, dann müssen wir alle die ganze EU an einen Strang ziehen!!
Die Aussengrenzen müssen dicht gemacht werden, ohne Ausnahme zb Schweiz, dort sind Ansteckungen sehr hoch und sie haben doppelt so viele Tote als Österreich, bei gleicher Einwohnerzahl!!

sonstiges
37
31
Lesenswert?

Winterurlaub

Es ist schon sehr komisch das der Winterurlaub so gefährlich sein soll.
Hauptsächlich geht es ums Liftfahren und anstellen.
In der U-Bahn gibt es pro Person viel weniger Platz als in einer Gondel,
wo man die Personenanzahl auch beschränken und überprüfen kann.
Einziger Unterschied. In der U-Bahn bekommt man das Corona Virus nicht
da man ja zur Arbeit fährt und in der Freizeit wollen sie uns einsperren.
Ich war bis jetzt ein Europäer aber mit diesen Wahnsinnigen Politikern u. innen
muss man sich schön langsam den Brexit überlegen.
Wehret den Anfängen.

FRED4712
1
2
Lesenswert?

etwas geänderter Unterschied...

zur Arbeit MUSS man, zum Schifahren sicher nicht....und zur oder von der Arbeit sind die meisten menschen halbwegs nüchtern, in Ischgl und anderswo nicht unbedingt....
was mich allerdings immer wieder wundert ist, dass man ischgl als Ausgangspunkt der misere ansieht, in Bergamo wurden schon Tage (wenn nicht Wochen) vorher Leichen mit LKWs abtransportiert.....wo also kann man eher den Start vermuten???

Lodengrün
19
32
Lesenswert?

Da sieht man

was die Reisen des Herrn Kurz wert sind. Diese Quarantäne ist nichts anderes als eine Reisebeschränkung.

undhetz
18
14
Lesenswert?

er fährt mit dem Geilomobil herum ...

mit dem darf er überall hin ... einfach "GEIL"!

georgXV
12
46
Lesenswert?

ganz einfach

wenn die Ösis und Schweizer trotz Corona weiter glauben die Skigebiete aufmachen zu müssen, dann wird halt für die rückreisenden Touristen nach D, I, F und anderswo ganz einfach Quarantänepflicht erhoben.
Dann werden sich sehr, sehr viele Touristen schon überlegen, ob sie Skifahren gehen sollen ...

fans61
7
5
Lesenswert?

Ist mir nur recht so...

dann sind weniger Schifahrer beim Lift und auf den Pisten

Hazel15
15
69
Lesenswert?

Bayern verhängt Quarantänepflicht

Söder lernt halt von Kurz, der im Sommer über Touristenrückkehrer aus Kroatien eine Quarantäne verhängte!!

hermannsteinacher
44
20
Lesenswert?

Söder

lernt gar nichts.

Kommentare 26-71 von 71