Artikel versenden

Wie die Pharma-Mafia Süditalien fest im Griff hat

Noch mehr als Corona zwingt die italienische 'Ndrangheta Kalabriens Gesundheitssektor in die Knie. In Kalabrien und anderen süditalienischen Regionen mischt Mafia in Spitälern, Labors und Arztpraxen mit.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel