Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Richter entschiedenUrlauberpaar aus Österreich muss Sylt verlassen

Das Ehepaar habe schon bei der Anreise mit einer Verschärfung der Corona-Pandemie-Entwicklung rechnen müssen, hieß es.

Für das österreichische Paar heißt es Abschied nehmen von Sylt © Jenny Sturm/stock.adobe.com
 

Ein Ehepaar aus Österreich muss seinen Urlaub auf der deutschen Nordseeinsel Sylt wegen der verschärften Corona-Bestimmungen vorzeitig abbrechen, obwohl es eigenen Angaben zufolge seinen eingeschneiten Wohnsitz derzeit nicht erreichen kann. Wegen des auch in Österreich geltenden Beherbergungsverbots drohe ihnen bei Rückkehr Obdachlosigkeit, argumentierten die Beiden.

Das Oberverwaltungsgericht im norddeutschen Schleswig lehnte den Antrag des Paares gegen die neue Corona-Verordnung, die Beherbergungen in Schleswig-Holstein beschränkt, am Donnerstag per Eilentscheidung ab. Das Ehepaar habe schon bei der Anreise mit einer Verschärfung der Pandemie-Entwicklung rechnen müssen, hieß es.

Die schleswig-holsteinische Landesregierung hatte beschlossen, das öffentliche Leben zur Eindämmung der Corona-Pandemie in weiten Teilen wieder herunterzufahren. Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen wurden für touristische Übernachtungen geschlossen. Urlauber auf den Nordseeinseln mussten bis zum Donnerstag (5. November) abreisen.

Das Ehepaar aus Österreich hatte den Antrag am Mittwoch gestellt. In Anbetracht der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit habe sich der Senat nicht in der Lage gesehen, die Rechtmäßigkeit der angegriffenen Regelung eingehend zu prüfen, hieß es. Man habe deshalb eine Abwägung getroffen.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (4)
Kommentieren
Adiga
1
0
Lesenswert?

Puzzlebau Guide

Schneller ist man beim Puzzlebauen richtig großer Puszzles wenn man, die einzelnen Teile nach Farben, (einfarbig gemischtfärbig) nach Muster Strukturen vorsortiert, mit der Oberseite nach oben in Reihen auflegt. Je besser sortiert umso schneller findet man die richtigen Teile.

Bei vielen einfärbigen Teilen die beinah farblich identisch erscheinen, ist eine Sortierung nach Grundformen zu empfehlen und eine Abstufung von hell nach dunkel.

Jedenfalls ist die Wühlmethode wo sich alle Teile in einem Behältnis befindet die mit Abstand langwierigste.

Das Sortieren kann unter umständen viel Platz benötigen, doch sollte man wenn man zB rote Bereiche zusammenbaut alle nicht roten Teile nach ihrer Sortierung getrennt in eigene Behältnisse zwischenlagern und immer nur je Teile auslegen die man für den Zusammenbau eines bestimmten Teilbereichs benötigt. Außerdem sollte man für sehr gutes Licht sorgen, weil man dann feine Farbabstufungen bei sehr vielen fast gleichfärbigen Teilen sicherer erkennt.

Bergr
5
8
Lesenswert?

Probieren

geht über studieren

gb355
7
31
Lesenswert?

na ja..

es hilft halt nicht, manche checkens
einfach nicht!
DUMMHEIT hoch 20!

Vencor
3
32
Lesenswert?

So ein Schwachsinn!

Gott, lass Hirn regnen!!