Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

RekordanstiegÜber 3.600 Corona-Neuinfektionen in Österreich

Der Trend setzt sich unerbittlich fort: Erstmals seit Beginn der Pandemie gab es innerhalb der vergangenen 24 Stunden mehr als 3000 Neuinfektionen im Land - 3614 genau.

© (c) APA/HERBERT NEUBAUER
 

Am Samstag ist mit 3.614 SARS-CoV-2-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden in Österreich eine immense Steigerung von über 1.000 im Vergleich zum Vortag mit 2.571 vermeldet worden.

Damit erreichte auch die Zahl der aktiven Fälle einen Höchststand von 20.273, wie aus den Zahlen von Innen- und Gesundheitsministerium (Stand 9.30 Uhr) hervorgeht. Derzeit befinden sich 1.177 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung, das ist ein Zuwachs von mehr als 100 Personen - 175 der Erkrankten sind auf Intensivstationen.

Aus Wien wurden 970 neue Fälle vermeldet, wobei aus der Bundeshauptstadt selbst im Gegensatz zu den Ministerien "nur" 777 neue Coronavirus-Infektionen gemeldet worden sind. Dafür wurden hier die 615 Neuinfektionen von Freitag auf den bisherigen Rekordwert von 808 nachkorrigiert - wodurch sich die unterschiedlichen Angaben erklären.

In Tirol sind seit Freitagabend 309 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Im gleichen Zeitraum galten 22 Personen wieder als genesen. Damit waren mit Stand Samstagvormittag 2.483 Personen aktiv infiziert. In Tirols Krankenhäusern waren 99 Covid-19-Patienten untergebracht, acht davon benötigten intensivmedizinische Behandlung. Die meisten Fälle gab es nach wie vor in den Bezirken Innsbruck-Stadt mit 687 Infizierten und Innsbruck-Land mit 644 Infizierten. Dahinter reihte sich der Bezirk Schwaz mit 430 Fällen ein. In Tirol wurden bisher 283.132 Tests durchgeführt.

 


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

GordonKelz
2
0
Lesenswert?

Geht nicht...Bürgermeisterwahlen....!!!

Gordon Kelz

Ba.Ge.
19
103
Lesenswert?

Absolut beschämend!

Auf unsere Einwohnerzahl umgerechnet ist diese Zahl der Neuinfektionen der blanke Horror!
Zum Glück haben wir eine recht gute medizinische Versorgung, denn mit Hirn sind viele Österreicher scheinbar nicht gesegnet - so leid es mir tut.

Franz536
12
58
Lesenswert?

bin Sprachlos

immer mehr meiner Geschäftspartner sind komplett durchgeknallt: Es ist für sie eine absolute Katastrophe wenn ich als Dienstleister etwas um einen Tag zu spät liefere, weil das kostet ja Geld, und zugleich lachen sie über Corona, glauben den Verschwörungstheorien, dass Corona eine etwas andere Grippe ist, was normal überhaupt kein Problem sein sollte. - nach solche Gesprächen drehe ich mich oft um und gehe, sofern es möglich ist. . . .

9ecdf020284218c158b6a22199d95d45
4
13
Lesenswert?

Die Letalität ist ja auch ähnlich einer Grippe.

Und wer schon einmal eine richtige Grippe (kein grippaler Infekt!) durchgemacht hat, weiß, dass das auch kein Zuckerschlecken ist.

hermannsteinacher
3
5
Lesenswert?

So

ist es.

Stubaital
14
50
Lesenswert?

Anstieg

Hoffentlich bald ein Ende mit dem unterklassigen Fußball.
Cluster Center.

samro
6
6
Lesenswert?

richtig

und auch die anderen lustigen sachen wo sie dann zusammensitzen und mit den infektionen gehts los!
wir brauchen jetzt die arbeitslaetze und nicht das ballerl laufen.
wenn die leut das nicht von selbst kapieren muss man endlch handeln.

ronin1234
8
36
Lesenswert?

Reaktion

Den 10.000 werden wir auch noch knacken

Silvia14
7
19
Lesenswert?

10000

Nächste Woche, leider

AndiK
92
38
Lesenswert?

Jaja

die Alarmglocken......
Wo der Messias doch alles im Griff hat und sich lieber über die Anderen lustig macht

jaenner61
6
5
Lesenswert?

andi k

wie würden die erst schreien, wenn der „messias“ ihnen verbietet das haus/wohnung zu verlassen. alles andere beruht auf eigenverantwortung und hirn, bei ihnen beides scheinbar nicht ausreichend vorhanden!

Stony8762
6
11
Lesenswert?

AndiK

Wenn ich schreibe, was ich von dir halte, würde ich umgehend Besuch von der Polizei bekommen!😣😣😣

AndiK
5
5
Lesenswert?

Immer schön locker bleiben

armer Kerl 😉

pescador
21
51
Lesenswert?

Messias...

Bitte erspar uns dein sinnbefreites Geschwurbel.

Kommentare 226-239 von 239