Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SteiermarkAbsagenflut! Corona bremst die Festsaison aus

Im ganzen Land werden Großveranstaltungen storniert. Voran der  Bauernbundball. Grazer Advent wird abgespeckt, der Faschingszug und Silvestershow sind abgesagt.

Kein Narrentreiben 2021 in Graz. An Alternativen wird gearbeitet. © Juergen Fuchs
 

Es gibt ein paar gute und etliche schlechte Nachrichten. Traditionell beginnt man mit den schlechten: Aus der Bundeshauptstadt kam – mitsamt Bedauern der Bundesregierung – die Bestätigung, der Wiener Opernball 2021 ist abgesagt. Die TV-Übertragung des „Gewalzes“ selbstredend auch. In Graz bestätigte sich die Absage des Bauernbundballs. Obendrein: Die Pläne für die heurige Grazer Herbstmesse (1. bis 5. Oktober) wurden vom Gesundheitsamt negativ beurteilt. Wegen der örtlichen Gegebenheiten und den zu erwartenden Menschenmassen. Tags darauf war die Absage der Messe amtlich.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (10)

Kommentieren
DergeerderteSteirer
4
11
Lesenswert?

An die Redaktion der Kleinen Zeitung!!

Was ist mehr wert, die Gesundheit und die Bewältigung der Lage mit der Pandemie oder die Interessen von manch Veranstaltungen?!?!
Die ständigen Beiträge über dies und das was nicht stattfinden kann oder darf sind wahrlich für die "Rundablage"!

Das Leben geht ohne diese Veranstaltungen weiter, die Disziplin zählt, das künstliche hochhalten verschiedener Veranstaltungen in der derzeitigen Lage ist unverantwortlich und fahrlässig!!

ea406a7c84cb89e10495b40c60a0a535
0
2
Lesenswert?

@dergeerdetSteirer Ich gebe Ihnen vollkommen recht

Und Sorry für mein angriffiges Posting vor ein paar Tagen.

War unangebracht, möchte um Vergebung bitten.

glashaus
0
0
Lesenswert?

@langsamer Steirer

sam a im Kindergorten? Bitte um Vergebung...

ea406a7c84cb89e10495b40c60a0a535
0
5
Lesenswert?

@Geerdeter Steirer Mit der Bitte um Vergebung für mein aggressives Posting vor ein paar Tagen, das war unangebracht. Sorry

Ja, Sie haben vollkommen recht. Es ist im Grunde unverantwortlich, die Menschen mit solchen "man nimmt euch den ganzen Spaß weg" Artikeln aufzuhussen.
Da wird gleich mal die "schlechte Nachricht" von der Absage des Opernballs voran gestellt (ach du liebes bisserl, der Glanz des Balls ist schon längst verblasst - kommen eh nur noch C-Promis).
Wir werdens auch einen Winter ohne Remmi-Demmi aushalten. Sollten erwachsene Menschen eigentlich zusammenbringen.

schetzgo
3
11
Lesenswert?

Was bezweckt ihr damit@ kleine Zeitung

In der Print Ausgabe eine Doppelseite mit dem Stempel "abgesagt"! Ja und? Es geht auf der ganzen Welt gegen ein Virus, dass sich fast ungehindert verbreiten kann, weil kaum eine Disziplin halten kann bzw will.
Wir sind nicht die einzigen, die Absagen zu verkraften haben, hört auf zu jammern und Stimmung zu machen.

ea406a7c84cb89e10495b40c60a0a535
0
7
Lesenswert?

Was ich vermisse ist ein "Risikokatalog" Eine Ampel der anderen Art.

Grün bis orange: Alles was notwendig ist. Schule, Einzelhandel, Arbeit, Speiselokale, Fitnessstudio, Gesundheitseinrichtungen etc.
Dort sollte man testen und Sicherheitskonzepte verlangen, aber sonst die Maßnahmen auf ein notwendiges Mindestmaß beschränken.

Rot: alles was nicht notwendig ist (und das sind im Grunde Massenveranstaltungen und organisierter Alkoholkonsum) sollte komplett gestrichen werden.

Schweden - zuerst ein Saulus und jetzt der Paulus der Krise, hat drei Maßnahmen konsequent durchgehalten: Veranstaltungen über 50 Personen verboten, Gastronomie nur am TISCH (Sperrstunde 23 Uhr) und Betretungsverbote für Altenheime (was ich allerdings als unmenschlich empfinde).
Und hat verhältnismäßig niedrige Zahlen.
Vielleicht reicht es ja über den Winter aufs Feiern zu verzichten. Masken, Abstand und Hygiene würde ich beibehalten - aber nicht wie in Israel einen kompletten Lockdown verordnen. Es muss eine intelligente Lösung geben - davon bin ich überzeugt. Menschen können verzichten lernen, man muss sie nicht einsperren.

Balrog206
0
0
Lesenswert?

Langsam

Wie lange sollte man das nach deinem Vorschlag durch spielen ? Bis zur Impfung ?

gb355
6
2
Lesenswert?

na ja..

typisch für unsere Zeit:
....anstatt ein bisschen das Hirn einschalten und , entsprechend den Gegebenheiten, den Alltag zu gestalten,
wird sofort alles abgesagt.
und dies für nächsten Jahrzehnte???
Das wird erst die"Brutstätte" für den Virus! Arme Regierende!

Stubaital
1
10
Lesenswert?

Antwort

Das Hirn müssten die Ignoranten einschalten, wenn alle ein wenig Disziplin zeigen würden, hätten wir nicht dieses Chaos.
Dabei gehts ganz einfach:
Maske tragen, Abstand halten und desinfizieren.

ea406a7c84cb89e10495b40c60a0a535
0
10
Lesenswert?

@gb355 Panikmache betreiben und dann von "Hirn einschalten schreiben"

"und dies für nächsten Jahrzehnte???"

Ja und der Primarius der angestrengten Hobbyvirologie Dr. Herbert Kickl sieht "türkis-grüne Rollkommandos" die grad Österreich "zerstören".

Ja - Hirn einschalten wär nicht schlecht.