Artikel versenden

Über 800.000 Menschen an Covid-19 gestorben

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind US-Wissenschaftern zufolge weltweit bereits 800.000 Menschen an Covid-19 gestorben. Das ging am Samstag aus Daten der Universität Johns Hopkins in Baltimore hervor. Damit ist die Zahl der Todesopfer innerhalb von zweieinhalb Wochen, seit dem 5. August, um 100.000 angestiegen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel