Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

15 Minuten "angemessen"SPÖ für Maskenpause alle zwei Stunden

Die SPÖ unterstützt die Gewerkschaftsforderung nach einer Maskenpause für Arbeitnehmer.

 

Konkret soll den Beschäftigten im Handel und Tourismus nach einer Tragedauer von zwei Stunden eines Mund-Nasen-Schutzes eine verpflichtende und bezahlte Pause von 15 Minuten zur Verfügung stehen. SPÖ-Vize-Klubchef Jörg Leichtfried kündigte gegenüber der APA eine entsprechende Initiative im Parlament an. "Die Heldinnen und Helden im Handel und im Tourismus brauchen jetzt unsere Unterstützung. Das Arbeiten mit Maske stellt eine zusätzliche Belastung dar. Ein Viertelstunde Pause ist hier angemessen". Leichtfried kündigt einen Antrag für die nächste Plenarsitzung an, mit dem die Bundesregierung aufgefordert wird, diese Pausen für die Beschäftigten im Handel und Tourismus umzusetzen.

Im Fokus steht für die SPÖ vor allem der Lebensmittelhandel, der mit Abstand die höchste Quote an Teilzeitbeschäftigten hat. Das bedeute, dass oftmals weniger als sechs Stunden gearbeitet wird und damit kein Anspruch auf die gesetzliche unbezahlte Pause besteht. Insbesondere jetzt im Sommer sei die Tragedauer in Kombination mit den sommerlichen Temperaturen eine große Belastung für die Beschäftigten, so Leichtfried.

Laut einer Umfrage der Gewerkschaft unterstützt eine große Mehrheit der Bevölkerung den Wunsch nach einer maskenfreien Pause.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (99+)

Kommentieren
Hardy1
17
44
Lesenswert?

SPÖ, wie man sie kennt.....

......dauerempört, sudern, und nur fordern......Konstruktive Arbeit für unser Land sieht anders aus ! Wer soll diese Traumtänzerpartei noch ernst nehmen ?

crawler
4
4
Lesenswert?

Seien Sie doch

nicht so streng! Man muss jedem eine Chance geben. Oder etwas anderes finden wo er sich bewähren kann. Oder gelten solche Grundsätze nicht mehr?

Oberbern
3
26
Lesenswert?

Pflegebereich....?

Warum wird immer nur vom Handel und Tourismus gesprochen? Ich selbst arbeite im Pflegebereich und darf die Maske fast immer tragen egal ob es 32 Grad hat. Wer ermöglicht mir hier einfach mal so 15 min Pause? Angenommen ich arbeite 7,5 h am Tag. Bei einer Teilung der gesetzlichen Pause wie es jetzt vorgeschlagen wird ist das keine so große Errungenschaft!

Nach 2 h 15 Pause nach 4h 15 min Pause und dann eben nach 3,5 h Pause oder Dienstschluss.

yzwl
2
9
Lesenswert?

Pflegebereich

Und wie ist das im OP, tragen die Masken den ganzen Tag, habe die noch nie raunzen gehört!

alphaalpha
21
50
Lesenswert?

Lächerlich, ...

ich trag die Maske auch den ganzen Tag. Kann diese ständige Jammerei schon nicht mehr hören!

RaraAvis
4
2
Lesenswert?

@alphaalpha

dann wirf sie einfach in den Müll und weg damit!

samro
0
1
Lesenswert?

text

sie koennen oder wollen den leichtesten text nicht verstehen?

henslgretl
14
23
Lesenswert?

Gestern

wieder mit Mitmenschen diskutiert, die die fixe Überzeugung haben, dass Masken nix bringen und sogar überaus gesundheitsgefahrdend sind. Es nervt mich einfach nur mehr, immer dieselben Argumente zu hören: Virus kann durch, Zahnärzte schlagen Alarm, weil so schädlich, und überhaupt: die Grippe.... Ich kanns echt nicht mehr ertragen.

Pelikan22
0
0
Lesenswert?

Dann wander aus nach "Hula hula"

Bin mir aber nicht so sicher, obs dort nicht auch Schutzmaskenpflicht gibt. Musst halt suchen!

Butterkeks
6
7
Lesenswert?

...

Wenn sie so viel bringen, wieso sinken die Zahlen dann nicht? Seit zwei Wochen dürf mas im Spar und Co wieder auf haben, aber die Zahlen haben sich nicht geändert.
Steckt sich wohl doch keiner beim Wurstsemmel kaufn an...

samro
5
6
Lesenswert?

sinken

frage eher:
denken sie daran ob sie sonst nicht noch weiter gestiegen waeren?

wollanig
2
16
Lesenswert?

Oh,

Zahnärzte ist mir neu. Warum, weil die Zahnbürste nicht durch kommt?

henslgretl
4
9
Lesenswert?

😂

Nein, angeblich schlecht für das Klima im Mund - Zahnbelag - Zähne kaputt.

lieschenmueller
4
2
Lesenswert?

Klima im Mund

Striezerl, ansonsten nur zu Allerheiligen üblich, gibt's jetzt das ganze Jahr über. Ich liebe diesen Hagelzucker drauf. Dachte mir beim Reinbeißen noch, diesmal pflanzt mich der nicht, dass ich bei ihm oft glaube, ich hätte mir eine Plombe ausgebissen. Lange Rede kurzer Sinn, 1 Stunde später saß ich schon am Zahnarztstuhl.

Pelikan22
0
2
Lesenswert?

Hast an guat'n Zahnschlosser. Bei meinem muaß i mindestens drei Wochen warten!

Bin halt nur a kloana Pensionist!

lieschenmueller
2
2
Lesenswert?

Bei Schmerzen (hatte ich nicht) und wenn etwas raus bricht,

kommt man in kurzer Zeit dran bei meinem Zahnarzt. Ich denke, das ist fast überall so. Auf einen "nur zum Nachschauen Termin" wartet man auch länger. Ich lasse mir den immer gleich geben für in 6 Monaten ab dem Behandlungstag. So funktioniert das übergangslos.

Und ja, mein Zahnarzt ist sehr gut!

Mein Graz
15
6
Lesenswert?

@alphaalpha

Ununterbrochen?

zurnotarzt
11
30
Lesenswert?

Maskenpause

Darf ich im OP auch???

lieschenmueller
6
3
Lesenswert?

Ernst gemeinte Frage, OP-Säle sind klimatisiert?

Bei Ihrer Berufswahl wussten Sie, zur Tätigkeit gehört ebendiese Maske.

Im Verkaufsbereich wäre man bis März nie auf die Idee gekommen, dies sei ebenso.

Mein Graz
35
4
Lesenswert?

@zurnotarzt

Wie viele OP's dauern länger als 2 Stunden?

andrea1901
4
14
Lesenswert?

@mein Graz

Hoffentlich brauchen die nie ein Herz oder eine Niere oder eine Lunge. Diese OP's dauern bedeutend länger als 2 Stunden.
Die Jammerei der Handelsangestellten ist lächerlich und diskriminiert all jene im Pflegebereich.

lieschenmueller
5
1
Lesenswert?

Vorab, der Pflegebereich, da sind meine Helden,

nicht nur seit Corona. Und wenn dieses Virus nicht mehr der Mittelpunkt der Welt einmal sein wird, genauso.

Als der Lockdown war, hielten auch Handelsangestellte die Stellung im Direktkontakt zu Menschen. Gefeiert und auf einen Sockel gestellt für kurze Zeit, aber was blieb?

Ich höre auch keine Jammerei der Handelsangestellten, sondern eine Vertretung, in diesem Fall die Gewerkschaft, versucht Erleichterung in einer ungewöhnlichen Situation für diese herauszuholen. Dass der Pflegebereich da nicht ausgeschlossen werden soll bei dieser, erachte ich als selbstverständlich.

Warum das so negativ ist, keine Ahnung. Außer diejenigen Poster, die sich parteipolitisch wieder auskotzen wollen. Fühlen Sie sich bitte nicht persönlich angesprochen.

Mein Graz
4
2
Lesenswert?

@andrea1901

Klar gibt es OP's, die länger dauern.
Ich habe keine Ahnung, vielleicht gibt es eine Statistik über die durchschnittliche Zeit einer OP.
Mit zunehmendem Alter hatte ich in den letzten Jahren einige Operationen, zum Glück nichts Lebensbedrohliches. Keine dauerte länger als 2 Stunden.

Dazu kommt: jeder Chirurg weiß bei der Wahl seines Berufes, dass er beim Einsatz im OP-Bereich Maske tragen muss. Sogar jeder Arzt und jede Person in der Pflege oder Betreuung weiß das schon vorher!

Ich kenne keine einzige Person im Einzelhandel, der das Muss zum Tragen einer Maske bekannt war.

ea406a7c84cb89e10495b40c60a0a535
9
11
Lesenswert?

@zurnotarzt

Der Patient ist eh bewusstlos - der hat da sicher nix dagegen.

lieschenmueller
3
4
Lesenswert?

nix dagegen

Steve Jobs bestand angeblich sogar auf das Muster dieser bei seinen Chirurgen.

RaraAvis
34
13
Lesenswert?

Ah, geh

ich hab glaubt, die Masken sind doch so bedenkenlos zu tragen, fast ein Quell der Gesundheit! Wie kann man da eine Pause brauchen? Und dann noch so oft und gleich 15 Minuten? Die Helden der Klopapierkrise sollen brav weiter unter ihren Gesundheitsmasken rackern bitte.

ES gehörte sofort eine verfassungsrechtliche Absicherung, dass niemand gezwungen werden darf, mit einer Maske herumlaufen zu müssen.

ea406a7c84cb89e10495b40c60a0a535
3
19
Lesenswert?

@RaraAvis

Freiheit in den Laboren, Freiheit im Krankenhaus, Freiheit auf den Straßen, Freiheit überall.
Lasst die Schutzkleidung im Schrank, nehmt die Helme ab, legt die Masken ab!!!!!!
Wenns euch erwischt dann erwischts euch halt.

Freiheit, Freiheit, Freiheit, hurra, hurrhust, huhust, hust, hust , hust, keuch, keuch, röchel - tatütata tatütata tatütata

pieps pieps pieeeeps pieeeeeeeeeeps ...........summmmmmmm ...... ...............

Game over.

RaraAvis
4
2
Lesenswert?

@langsamdenker

äh? piep piep?

ea406a7c84cb89e10495b40c60a0a535
0
3
Lesenswert?

@RaraAvis

Nö - pieps, pieps!

archiv
5
7
Lesenswert?

Hallo trara....

Es wird niemand gezwungen mit einer Maske herumzulaufen - oder?

Mein Graz
13
27
Lesenswert?

@RaraAvis

Verstehst du es wirklich nicht oder stellst du dich nur dumm?

Masken schützen die Mitmenschen. Wer die Maske verweigert riskiert, andere zu infizieren.

Leute, die die Maske nicht oder falsch tragen gehören wegen möglicher Gefährdung anderer Menschen bestraft.

RaraAvis
5
4
Lesenswert?

@MeinGraz

Der Maskenzwang steht aber in keiner Verhältnismäßigkeit zu einer Erkältungskrankheit, die für 95% der Menschen gefahrlos ist, ca. 5% fiebern lässt und nun eine amtliche Sterblichkeit von 0,1 bis 0,4% hat und auch dies nur, wenn man alte und kranke miteinbezieht.
Verstehst du es wirklich nicht, oder stellst du dich nur dumm?

Und im Supermarkt steckst sich niemand, auch in keinen Museen oder Restaurants. Die Maske müsstest wenn überhaupt dann aufsetzen, wo es sowieso niemand tut: nämlich wenn man mit anderen Leuten lange sich in geschlossenen Räumen unterhält :)

Macht abre bei aktuell 0,00x Inifizerten auch keinen Sinn.
Und zum Eigenschutz bei nahezu Null Gefährdung reicht es auch wenn du dir die Maske aufsetzt und alle anderen in Frieden lässt.

samro
1
1
Lesenswert?

prozent

woher haben sie ihren lustigen 0,1 bis 04%
gibts da doch noch das orakel in delphi?
kleiner tip:
land steiermark zahlen. das hat man inzwischen erfunden und da sehen sie 7%.

und gegen die 0,00 infizierten nehmen sie auch den pc. dashboard googlen. und dan lassen sie sich frieden aehhh zeit und lesens das mal richtig.

wenn sie in paar jahren fertig sind damit, dann sagens uns doch bescheid bitte.

Mein Graz
1
1
Lesenswert?

@RaraAvis

Ach, jetzt ist Corona eine "Erkältungskrankheit"? Bisher war es wenigstens eine Grippe, und manche setzen Grippe mit Influenza gleich.

Hör doch bitte auf, hier solchen Schmarrn zu erzählen. Welche "Erkältung" hat bisher schon weltweit fast 1,4 Millionen Tote gefordert?

Pelikan22
0
0
Lesenswert?

Soll aber schon vorgekommen sein ....

dass manchen bei der Verweigerung der MNMaske das Hirn eingefroren ist!

wollanig
8
30
Lesenswert?

Schlimm,

dass nach Monaten noch immer solche trottolösen Antimasken Postings kommen.

RaraAvis
10
3
Lesenswert?

@wollanig

schlimm, dass manche wie SIe nach Monaten immer noch als Killervirus glauben, obwohl die Zahlen der Sterblichkeit nun amtlich bei 0,1 bis 05,% liegen und 80% kreuzimmun sind und sich erwiesenermaßen alles als Erkältungsvirus erweist.
Anfangs durfte man sich ja noch fürchten .. und an die Maske glauben.

Balrog206
12
19
Lesenswert?

Liebe

Spö / Ögb was ist eigentlich mit einer Masken Zulage !!! Schlaft ihr alle ?

crawler
5
18
Lesenswert?

Wieso nicht

15 Minuten arbeiten und den Rest Pause. Wenn schon denn schon. Wenn jetzt das auch schon gesetzlich geregelt gehört? Na danke.

Pelikan22
7
34
Lesenswert?

Rollentausch!

Im Allgemeinen fordert Frau RW Zusatzleistungen. Jetzt prescht einmal Herr Leichtfried vor! Aber eines haben beide gemeinsam: Niemand sagt, wer das zahlen soll!

Mein Graz
15
10
Lesenswert?

@Pelikan22

Naja, die Roten versuchen halt, es der Regierung gleichzutun.
Die geben Geld, das ihnen nicht gehört, mit beiden Händen aus - und finanzieren darf es der Steuerzahler.

Pelikan22
0
1
Lesenswert?

Ist doch ganz einfach!

Zuerst druck ma "One Million Euro" Scheine, die was ma verteilen und dann mach ma an Bastelkurs: Wie falte ich am effektivsten daraus eine Coronamaske! Ich wett, da reißen sich auch die Maskengegner um ein Exemplar!

ea406a7c84cb89e10495b40c60a0a535
3
24
Lesenswert?

@Pelikan22

Das hat Kogler schon richtig erkannt. "Rotes" Geld scheint auf Bäumen zu wachsen. Bei den eigenen Parteiangestellen waren die "Roten" allerdings nicht so spendabel - da gabs den blauen Brief per e-mail.

Kommentare 76-118 von 118