Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Von Samstag auf SonntagZahl der Neuinfektionen bleibt zweistellig

92 Neuinfektionen gibt es österreichweit - bisher sind 21.304 Personen erkrankt, 718 verstorben und 18.984 genesen.

© (c) AFP (INA FASSBENDER)
 

Die Zahl der Neuinfektionen in Österreich ist von Samstag auf Sonntag unter 100 geblieben. Nach den Zahlen des Innenministeriums, Stand Sonntag 9.30 Uhr, wurden seit Samstag 92 Neuinfektionen registriert. Gleich 53 davon betrafen die Bundeshauptstadt Wien.

In Oberösterreich gab es 13 neue Infektionen, in Niederösterreich zwölf. Vier waren es in Kärnten, ebenso in Tirol, je zwei in Salzburg und der Steiermark sowie je eine im Burgenland und Vorarlberg.

Insgesamt wurden in Österreich 21.304 positive Testergebnisse gemeldet. Österreichweit sind nach den BMI-Zahlen 718 Personen an oder mit dem Coronavirus gestorben und 18.984 sind wieder genesen. 93 Personen befinden sich aufgrund des Coronavirus in Spitalsbehandlung und davon 20 auf Intensivstationen.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (4)

Kommentieren
melahide
1
5
Lesenswert?

Dabei

wird am Wochenende kaum getestet. Eine Bekannte rief Samstag bei der Hotline an: „Mein Arbeitskollege mit dem ich die ganze Woche im Büro war hat angerufen. Er ist positiv. Gestern waren wir auch noch was trinken. Was soll ich jetzt machen“. Hotline: „Haben sie Fieber, Husten, Müdigkeit?“. Sie: „Nein“. Hotline: „Dann rufen‘s am Montag wieder an, jetzt ist Wochenende“!

lupinoklu
22
9
Lesenswert?

Die Herumeierei unserer Regierung ist einfach nur peinlich!

In zwei Sätzen ist der Sinn von Masken - oder nicht erklärt:
Um den Babyelefanten oder den Sumatratiger endlich in Ruhe zu lassen gibt es eine ganz einfache Abstandsregel:
1.) Wenn zwei Erwachsene den Arm gegeneinander ausstrecken und sich nicht berühren, ist der Abstand eingehalten und keine Maskenpflicht. Darunter ist sie zu tragen. Ob sie hilft oder nicht - piepegal.
2.) Beim Betreten (Anwesenheit) von/in """ALLEN""" Geschäften oder öffentlichen Räumen ist die Maske zu tragen. Punkt aus. Im Freien und mit Abstand ein Schwachsinn, wenn -siehe Punkt 1, zutrifft.
Beim Lebensmitteldiskonter brauchst die Maske im Drogeriemarkt nicht: Merkt eigentlich der Österreicher/In, wie ihn die Türkis grüne Regierung verarscht ???

willfurth
30
12
Lesenswert?

Oh verflixt...

...jetzt müssen die Skalen für die Coronalandkarte schon wieder nach unten revidiert werden! Ich würde vorschlagen:
1 Corona Infizierter/100.000 EW rot, alles andere orange,.....es könnte ja sein, dass da noch eine 2., 3., 4. Welle kommt. Sicher ist sicher!

lieschenmueller
1
20
Lesenswert?

Die Testfotos nerven (wohl weil Sonntag ist gleich 2 x in 1 Artikel)

Nach dem tausendsten mal zeigen wissen die Leser, wie solche aussehen, werte Kleine Zeitung.