Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Tönnies-SchlachthofCorona-Ausbruch in einer deutschen Geflügelfabrik

Nach dem Corona-Cluster in einem Betrieb von Fleischverarbeiter Tönnies wurden in Niedersachsen 23 von 50 Mitarbeitern eines Geflügel-Schlachthofes positiv auf CoVid-19 getestet.

Rund die Hälfte der Mitarbeiter war positiv
Rund die Hälfte der Mitarbeiter war positiv © (c) Parilov - stock.adobe.com (PARILOV EGENIY)
 

Nach dem Ausbruch der Coronavirus-Infektionen unter Beschäftigten eines Schlachthofes vom Fleischverarbeiter Tönnies in Nordrhein-Westfalen ist nun auch ein Betrieb der für die Marke Wiesenhof bekannten PHW-Gruppe betroffen. Beim Test von 50 Personen aus dem Betrieb im niedersächsischen Wildeshausen habe es bei 23 ein positives Ergebnis gegeben, teilte der Landkreis Oldenburg am Dienstag mit.

Das Unternehmen Geestland Putenspezialitäten (GPS), das den Schlachthof führt, kündigte an, dass nun alle 1.100 Mitarbeiter auf Covid-19 getestet werden sollen. Die Ergebnisse sollten bis Freitag vorliegen. GPS gehört mehrheitlich der PHW-Gruppe.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

berndhoedl
0
14
Lesenswert?

Tiroler Speck.....

laut ORF Tirol kauft Handl Tyrol ebenfalls wie der MPreis Fleisch von Tönnies.

Also nix mit Tiroler Speck ...... kommt von deutscher Fleischindustrie.

Ich werde sicher nie nehr Hand Tyrol Produkte kaufen.

rontin
4
55
Lesenswert?

Irgendwie spuky ...

... überall wo Tiere schlecht behandelt werden so wie in China oder diese Massentierhaltungen oder großen Schlachtbetriebe schlägt das Virus zu ... Irgendwie Ironie des Schicksals, als ob die Natur zurück schlägt und sich rächt. ...

erstdenkendannsprechen
1
22
Lesenswert?

warum? hier finden sich die idealen bedingungen für ein virus:

menschen arbeiten und sprechen in gekühlten räumen miteinander.
dazu kommt: viele von ihnen sind aus rumänien und polen, leben und schlafen in mitarbeiterunterkünften oft beengt nebeneinander.

VH7F
1
40
Lesenswert?

In diesen Betrieben werden nicht nur die Tiere schlecht behandelt,

Auch die Mitarbeiter werden als selbstständige Arbeiter mit miesen Stundenlöhnen zusammen gepfercht.

bellasabina
4
35
Lesenswert?

Bin ganz Ihrer Meinung, dass sich hier die Natur vielleicht rächt ...

Wenn auf das Wohl der Arbeiter in diesen großen Schlachtbetrieben schon nicht geschaut wird, möchte ich erst gar nicht wissen, wie dort die Tiere in den letzten Stunden vor der Tötung behandelt werden. :-(

Und ja: ich bin Vegetarierin und das ist einer der Gründe.
Vielleicht hat die ganze Sache aber wenigstens etwas gutes und ein paar Menschen schränken ihren Fleischkonsum ein.

samro
0
29
Lesenswert?

fleischkonsum

vielleicht kaufen die menschen endlich mal fleisch von den bauern, die ihre tiere nicht stundenlang wohinkarren sondern ums eck schlachten?
das waer an der zeit.
dann gibts auch nicht diese grossen fabriken.

gb355
0
5
Lesenswert?

na ja..

....solange der Preis höher ist als bei diesem ausländischen Dreck, ist heimischer Fleischkauf Utopie...
das System ist falsch!!!

MoritzderKater
3
34
Lesenswert?

Gut, dass wir in Österreich kleinstrukturiert sind......

..... diese Massenbetriebe in Deutschland sind *Fabriken*, die weder auf das Wohl der Menschen noch der Tiere in irgendeiner Weise Bedacht nehmen.
Zurück zur Natur und Geld ist nicht alles!

Hazel15
9
21
Lesenswert?

Massenbetriebe Österreich

Steirerfleisch ca. 20.000 Schweine pro Woche .
Geflügel über 80 Millionen im Jahr.

hermannsteinacher
14
9
Lesenswert?

Sind die Hendeln

ausgebrochen???