Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kinder der Corona-KriseBrief an die Kinder der Corona-Krise: "Alles okay bei euch? Ihr seid einzigartig!"

Co­ro­na hat das Leben auf den Kopf ge­stellt. Auch das der Jun­gen. Das Netz­werk Kin­der­rech­te be­dankt sich für ihr Stark­sein.

Kin­der haben in der Krise Ab­stand ge­hal­ten und die Hy­gie­ne­maß­nah­men toll mit­ge­tra­gen © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Ich möch­te end­lich ein­mal in der Co­ro­na­zeit nur zu euch spre­chen. Wir Er­wach­se­ne sind näm­lich sehr, sehr froh, dass es euch gibt! Das sollt ihr un­be­dingt hören. Jedes Kind, jede Ju­gend­li­che und jeder Ju­gend­li­cher in Ös­ter­reich ist uns wich­tig: Du bist uns wich­tig!


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (3)

Kommentieren
gb355
1
9
Lesenswert?

na ja..

Schöne Theorie....die Praxis schaut anders aus, puncto Elternamt!

merch
3
23
Lesenswert?

...

Und welches Kind wird diesen Text wirklich lesen?....

spainman
1
18
Lesenswert?

Kleine Kinderzeitung

Damit das bei den Kindern ankommt, gehört es in die wöchentliche Kinderausgabe der Kleinen Zeitung. In der jetzigen Form ist es eher eine Botschaft an die Erwachsenen - die wahrscheinlichste Intention der Autorin, auch ok.