Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ab morgen wieder RegelbetriebBundesheer hält "Stellungsstraßen" im Sommer offen

Untersuchung der Wehrpflichtigen läuft ab Dienstag wieder im Regelbetrieb - es gibt aber wegen Corona-Maßnahmen weniger wöchentliche Frequenz.

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner bei einem Besuch bei der Stellungskommission in Wien
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner bei einem Besuch bei der Stellungskommission in Wien © (c) APA/ROLAND SCHLAGER
 

Die "Stellungsstraßen" des Bundesheeres bleiben heuer auch im Sommer durchgehend geöffnet. Wie das Verteidigungsministerium am Montag mitteilte, startet ab Dienstag wieder der Regelbetrieb bei der Musterung der Wehrpflichtigen. Die Sommerpause entfällt, weil wegen der Corona-Sicherheitsvorkehrungen weniger junge Männer pro Woche als sonst untersucht werden können.

Die Musterung der Wehrpflichtigen erfolgt in sechs "Stellungshäusern" in Wien, St. Pölten, Linz, Graz, Klagenfurt und Innsbruck. Am 16. März wurde der Betrieb wegen der Coronakrise unterbrochen. Vorige Woche gab es dann erste Nachuntersuchungen. Ab 2. Juni startet nun auch der Regelbetrieb - allerdings mit deutlich geringerer Frequenz. So können in Wien statt bisher 200 nur 80 Wehrpflichtige pro Woche untersucht werden.

Zum Schutz der jungen Stellungspflichtigen habe man die Abläufe verändert und umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen getroffen, teilte das Ministerium mit. "Im Rahmen der Stellung erhalten die jungen Österreicher eine umfangreiche medizinische Rückmeldung. Um diese Leistung das ganze Jahr über anbieten zu können, bleiben heuer die sechs Stellungshäuser im Sommer durchgehend geöffnet", so Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) in einer Aussendung am Montag.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Civium
0
1
Lesenswert?

Ist sie Ärztin ?

Dieser junge Mann steht entblößt für dieser Frau, das ist unglaublich!

Mezgolits
0
0
Lesenswert?

Ab morgen wieder Regelbetrieb

Und ab heute - wieder meine Aufklärung = in
einer Demokratie - gibt es keine Zwangsver-
pflichtungen. Erfinder Mezgolits Draßburg

tannenbaum
0
0
Lesenswert?

Ich

vermute, dass der Artikel verschwunden ist bis der erste Kommentar freigegeben werden kann!

tannenbaum
1
2
Lesenswert?

Für

den bedauernswerten, künftigen Grundwehrdiener fängt das ganze schon mal mit einen Schock an! Durfte Danner höchstpersönlich in die Unterhose schauen, ob alles perfekt passt?