Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hoch zu RossQueen Elizabeth zeigte sich erstmals seit Monaten im Freien

Sorgen um die Gesundheit ihres hoch verehrten und betagten Staatsoberhaupts, so scheint es, müssen sich die Briten vorerst wohl nicht machen.

© AP
 

Die britische Königin Elizabeth II. hat sich zum ersten Mal seit Monaten wieder im Freien gezeigt. In der Nacht auf Montag veröffentlichte der Palast eine aktuelle Aufnahme der 94-jährigen Monarchin bei einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen: Reiten in der Parkanlage von Schloss Windsor.

Sorgen um die Gesundheit ihres Staatsoberhaupts, so scheint es, müssen sich die Briten vorerst wohl nicht machen. Auf dem Foto ist die Queen auf dem Rücken eines Ponys zu sehen, das auf den Namen Balmoral Fern hört. Sie trägt ein pinkfarbenes Kopftuch, eine grüne Tweed-Jacke und weiße Handschuhe.

Tierliebe

Die Königin ist für ihre Tierliebe bekannt, besonders Pferde und Hunde haben es ihr angetan. Als sie sich Mitte März wegen der Coronavirus-Pandemie vom Buckingham-Palast nach Windsor bringen ließ, saßen laut den Berichten auch ihre beiden Hunde, die Dorgis Candy und Vulcan, im Auto.

Residenz

Seitdem hat sich Elizabeth mit ihrem 98-jährigen Mann, Prinz Philip, in ihrer angeblich liebsten Residenz zurückgezogen. Die beiden gelten wegen ihres hohen Alters als besonders gefährdet durch die Lungenkrankheit Covid-19. Auf den gewohnten Luxus müssen die Royals trotzdem nicht verzichten. Denn mit dem Paar, so schreibt die britische Nachrichtenagentur PA, haben sich wahrscheinlich auch eine Reihe von Bediensteten in Isolation begeben.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (2)

Kommentieren
vandiemen
15
5
Lesenswert?

God shave the Queen!

Mögen ihr weiterhin die Haare auf den Zähnen wachsen!😉

MoritzderKater
0
36
Lesenswert?

God save the queen!

Bis zum Alter von Queen Mum hat sie noch ein paar Jährchen vor sich ;-))