Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

AUA spricht über Staatshilfen, Luftfahrt befürchtet Verlust von 25 Millionen Jobs

Immer mehr Unternehmen ziehen ihre Umsatzprognosen zurück +++ Geleistete Arbeitszeit sinkt weltweit um Milliarden von Stunden +++Germanwings wird eingestellt, Lufthansa verkleinert Flotte +++ AUA verhandelt mit Regierung über Staatshilfen +++ Italien rechnet mit Konsumrückgang von 10 Prozent +++Airline-Verband IATA: Weltweit 25 Mio. Jobs in Gefahr+++IHS-Chef sieht in Corona-Krise schon neues Arbeitspaket für Regierung

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel