Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-PandemieTom Hanks und Ehefrau aus Klinik entlassen

Das Ehepaar befindet sich nun in Selbstisolierung. Der Hollywoodstar und seine Frau haben sich in Australien mit Covid-19 angesteckt.

FILES-US-ENTERTAINMENT-VIRUS-HEALTH-EPIDEMIC
Tom Hanks und Rita Wilson © APA/AFP/VALERIE MACON
 

Tom Hanks (63) und Ehefrau Rita Wilson (63) befinden sich nach einer Behandlung wegen Covid-19 nun zu Hause in Selbstisolierung. Sie seien in ihrem Haus in Australien in Quarantäne, teilte eine Sprecherin des Schauspielers am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

Zuvor hatten US-Medien berichtet, dass das Paar aus einem Krankenhaus im australischen Bundesstaat Queensland entlassen worden sei.

Updates aus der Quarantäne

Der Star aus Filmen wie "Philadelphia" und "Forrest Gump" hatte am Mittwoch auf Instagram und Twitter bekanntgegeben, dass er und Wilson mit dem neuartigen Coronavirus infiziert seien. Er meldete sich mit Updates aus der Quarantäne, zuletzt am Sonntag, als er sich bei den Helfern in Australien bedankte. "Lasst uns um uns selbst und um andere kümmern", schrieb der Schauspieler.

Hanks und der australische Regisseur Baz Luhrmann ("Der große Gatsby", "Moulin Rouge") bereiten in Australien eine noch titellose Filmbiographie über die Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley vor. In dem Biopic vom Studio Warner Bros. soll Hanks den Manager des jungen Sängers spielen. Die Dreharbeiten wurden wegen der Coronavirus-Krise vorläufig eingestellt.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren