Artikel versenden

Alec Baldwin erschießt bei Filmdreh Kamerafrau

Bei den Dreharbeiten zu dem Western "Rust" kam es zu einer Tragödie: Schauspieler Alec Baldwin soll mit einer Requisitenwaffe geschossen und dabei die Kamerafrau getötet und den Regisseur verletzt haben. Hollywood steht unter Schock.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel