Artikel versenden

TERROR IN NORWEGEN | Gedenkveranstaltungen für die Opfer

In Norwegen haben am Donnerstag die Gedenkveranstaltungen für die Opfer der Terroranschläge in Oslo und auf der Insel Utøya vor zehn Jahren begonnen. "Der Terror des 22. Juli war ein Angriff auf unsere Demokratie", sagte Ministerpräsidentin Erna Solberg.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel