Würzburg Messerattacke in Würzburg

Zu einer Bluttat größeren Ausmaßes ist es am späten Freitagnachmittag in der Würzburger Innenstadt gekommen.

Messerattacke in Würzburg

Bei einer Messerattacke in Würzburg sind nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur drei Menschen getötet und fünf Menschen verletzt worden.

(c) APA/dpa/Karl-Josef Hildenbrand (Karl-Josef Hildenbrand)

Messerattacke in Würzburg

 Die Hintergründe der Attacke am Freitag mitten in der Innenstadt waren zunächst unklar. 

(c) APA/dpa/Karl-Josef Hildenbrand (Karl-Josef Hildenbrand)

Messerattacke in Würzburg

 Bei dem mutmaßlichen Täter, der festgenommen wurde, handelt es sich nach Polizeiangaben um einen 24 Jahre alten Mann aus Somalia. 

(c) APA/dpa/Karl-Josef Hildenbrand (Karl-Josef Hildenbrand)

Messerattacke in Würzburg

Er habe in Würzburg gelebt, sagte ein Polizeisprecher am Freitagabend vor Ort.

(c) APA/dpa/Karl-Josef Hildenbrand (Karl-Josef Hildenbrand)

Messerattacke in Würzburg

(c) APA/dpa/Karl-Josef Hildenbrand (Karl-Josef Hildenbrand)

Messerattacke in Würzburg

Ein Großteil des Gebietes wurde am Nachmittag abgeriegelt. Der mutmaßliche Täter sei überwältigt und festgenommen worden, hieß es.

(c) APA/dpa/Karl-Josef Hildenbrand (Karl-Josef Hildenbrand)

Messerattacke in Würzburg

Die Polizei habe dafür schießen müssen. Ob der Mann verletzt wurde, wurde zunächst nicht gesagt.

(c) AFP (BAUERNFEIND)

Messerattacke in Würzburg

Über die möglichen Motive des Festgenommenen wurde zunächst nichts bekannt. 

(c) AFP (BAUERNFEIND)

Messerattacke in Würzburg

(c) AFP (BAUERNFEIND)
1/9
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!