Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Amanpour an Krebs erkranktIhr Kampf in eigener Sache

Die legendäre CNN-Journalistin Christiane Amanpour macht ihre Erkrankung öffentlich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Malala Yousafzai, Christiane Amanpour, Malala Yousafzai, center, her father, Ziauddin Yousafzai
Christiane Amanpour mit Malala Yousafzai © AP
 

Ihre Sendung auf CNN heißt schlicht „Amanpour“. Mehr Understatement geht nicht. Ihre Interviews mit den Machthabern dieser Welt sind legendär: Ahmadinedschad, Gaddafi, Arafat - sie hatte alle Schwierigen vor dem Mikrofon. Arafat brach ein telefonisch geführtes Live-Interview mit den Worten ab: „Sie müssen genau sein, wenn Sie mit General Yasser Arafat sprechen. Seien Sie ruhig!“, und er legte auf. Die britisch-iranische Journalistin, die ihre Kindheit im Iran und ihre Schulzeit in einem Internat in England verbrachte, zuckte kurz mit den Wimpfern und fasste das Gespräch rasch nüchtern zusammen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren