Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Kinderpsychologin: Bedingungen in Lesbos machen Kinder krank

Die Unsicherheit und chronische Angst führe zu Panikattacken, Albträumen und schweren Depressionen bei vielen Kinder, berichtete die Leiterin des psychologischen Programms von Ärzte ohne Grenzen (MSF) auf Lesbos. Die Kinder dürften das Lager seit über zwei Monaten nicht verlassen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel