Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Opfer sowie tote Rinder nach Frachter-Unglück gefunden

Frachter mit mehr als 40 Besatzungsmitgliedern und rund 5000 Rindern an Bord kenterte und sank, nachdem bei starkem Wellengang in Folge eines Taifuns ein Motor ausgefallen war.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel