Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Mindestens 14 Tote im Süden der USA durch Hurrikan "Laura"

Durch den Hurrikan "Laura" sind im Süden der USA mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Im US-Bundesstaat Louisiana starben mindestens zehn Menschen. Fünf von ihnen seien an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben, weil sie tragbare Generatoren in Innenräumen verwendeten. Mehr als 460.000 Menschen waren in Louisiana am Freitag noch ohne Strom.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel