Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Afghanische Behörden bargen 18 Leichen aus Grenzfluss zum Iran

An der Grenze zum Iran sind 18 Leichen afghanischer Migranten, die "Spuren von Schlägen und Folter" tragen, aus einem Fluss geborgen worden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel