Artikel versenden

Fake-News verbreiten sich schneller als das Virus

Eine Zwiebel soll vor dem Coronavirus schützen: Haarsträubende Falschmeldungen wie diese kursieren derzeit in den sozialen Medien. Facebook will dagegen vorgehen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel