Artikel versenden

Österreichische Behörden stiften Coronavirus-Panik am Brenner

Nach dem angeblichen Verdacht auf zwei Fälle von Coronavirus in einem Zug am Brenner war der Personenverkehr zwischen Österreich und Italien über die Brennergrenze bis zum späten Sonntagabend komplett eingestellt worden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel