Artikel versenden

Österreicher aus Epidemiegebiet kommen abends nach Wien

Die Landung der Bundesheermaschine ist gegen 17.30 Uhr am Flughafen Wien-Schwechat geplant. Deutschen Medien zufolge wurden zwei der deutschen China-Rückkehrer positiv auf das Virus getestet. In Österreich gibt es einen Verdachtsfall - alle anderen Tests verliefen negativ. Chinesische Forscher: Virus könnte neben Tröpfcheninfektion auch über das Verdauungssystem verbreitet werden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel