AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Buschbrände in Australien Momentaufnahmen

Dürre, Feuer, Springfluten und Sandstürme: Australien und seine Bewohner spüren die Auswirkungen des Klimawandels in vollem Ausmaß.

In den Brandgebieten Australiens ist nichts mehr wie zuvor.

(c) APA/AFP/GREENPEACE AUSTRALIA PACIFIC/KIRAN RIDLEY (KIRAN RIDLEY)

Seit Monaten wüten Feuer in den Bundesstaaten Queensland, Victoria und New South Wales. Regen hat zwar in den vergangenen Tagen die Feuer eingedämmt, aber auch neue Probleme mit sich gebracht.

(c) APA/AFP/GREENPEACE AUSTRALIA PACIFIC/KIRAN RIDLEY (KIRAN RIDLEY)

Starkregen hat die von Dürre geplagten Landstrich unter Wasser gesetzt. Der Australian Reptile Park in Somersby nördlich von Sydney versank am Freitag in gewaltigen Wassermassen.

(c) APA/AFP/AUSTRALIAN REPTILE PARK/HANDOUT (HANDOUT)

Am Wochenende waren zudem Sandstürme durch den Westen von New South Wales gefegt.

(c) APA/AFP/Courtesy of Marcia Macmillan/HANDOUT (HANDOUT)

In der Hauptstadt Canberra und der Metropole Melbourne im Süden gingen riesige Hagelkörner nieder, der Sturm riss Äste von den Bäumen.

 

(c) AP (Tom Swann)

Tiere, die die Buschbrände überlebt haben, müssen nun versorgt werden.

(c) APA/AFP/GREENPEACE AUSTRALIA PACIFIC/KIRAN RIDLEY (KIRAN RIDLEY)

Eigene Lazarette für Koalas wurden eingerichtet.

(c) APA/AFP/PETER PARKS (PETER PARKS)

Nach wie vor wüten noch Brände.

(c) APA/AFP/GREENPEACE AUSTRALIA PACIFIC/KIRAN RIDLEY (KIRAN RIDLEY)

Von Helikoptern aus sieht man das wahre Ausmaß der Zerstörung. Eine Fläche in der Größe von etwa einem Drittel Deutschlands wurde zerstört.

 

(c) APA/AFP/PETER PARKS (PETER PARKS)

Groben Schätzungen zufolge verendeten über eine Milliarde Tiere.

(c) APA/AFP/PETER PARKS (PETER PARKS)

Australien ist an Buschbrände gewöhnt. In diesem Ausmaß sind sie jedoch neu. Die ersten Triebe nach den Feuern geben etwas Hoffnung.

(c) AP (Rick Rycroft)

Einwohner füttern die überlebenden Tiere, weil diese in der zerstörten Umgebung kein Futter finden.

(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)
(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)

Vor allem die Population der Koala leidet unter den Buschbränden. In ganz Australien ist der Koala-Bestand "extrem betroffen" von den seit Monaten wütenden Feuern, sagte die australische Umweltministerin Sussan Ley. Zum ersten Mal überhaupt müssten die Koalas künftig möglicherweise als "bedrohte Art" eingestuft werden.

(c) APA/AFP/PETER PARKS (PETER PARKS)

Nur eines der beiden Tiere hat überlebt.

(c) APA/AFP/PETER PARKS (PETER PARKS)
1/15
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren