AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wind und HitzeFeuer in Australien vereinten sich zu "Mega-Brand"

Eine Fläche, die größer als Österreich ist, fiel bis jetzt in Australien den Flammen zum Opfer. Die Hitze und starker Wind fachen die Brände weiter an.

AUSTRALIA-WEATHER-FIRES
Kein Ende der Brände in Sicht © APA/AFP/SAEED KHAN
 

Die hohen Temperaturen und starker Wind machen den Feuerwehrleuten in den Brandgebieten Australiens weiter schwer zu schaffen. An den Grenzen der beiden Bundesstaaten New South Wales und Victoria vereinten sich in der Nacht auf Samstag drei Brände zu einem "Mega-Brand", der eine Fläche von mehr als 600.000 Hektar umfasste - das entspricht ungefähr der Hälfte der Fläche Tirols.

In einigen der von den verheerenden Buschbränden betroffenen Gebieten erreichten die Temperaturen am Freitagabend 44 Grad, Windgeschwindigkeiten von 90 Stundenkilometern wurden dazu registriert. Ab Samstag allerdings wurde eine Abkühlung erwartet.

Mehr als zehn Millionen Hektar verbrannt

In der Nacht auf Samstag mussten Bewohner der Stadt Wodonga wegen der Brände in Sicherheit gebracht werden. In New South Wales waren mehr als 3.500 Feuerwehrleute im Einsatz. Dort loderten Samstagfrüh noch immer mehr als 140 Brände.

TOPSHOT-AUSTRALIA-WEATHER-FIRES
Freiwillige kümmern sich um die geretteten Tiere Foto © APA/AFP/SAEED KHAN

Seit Beginn der großen Buschfeuer im Oktober verbrannten in ganz Australien mehr als zehn Millionen Hektar Land, das entspricht einer Fläche die größer als Österreich ist. Tausende Häuser wurden zerstört. Bilder der NASA zeigen, wie der Rauch 17 Kilometer in die Atmosphäre steigt.

Australien brennt: Die Wochen des Feuers in Bildern

Seit Beginn der großen Brände im Oktober sind landesweit 26  Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 2.000 Häuser wurden zerstört. Etwa 10,6 Millionen Hektar brannten nieder.

(c) APA/AFP/STATE GOVERNMENT OF VICTORIA/HANDOUT (HANDOUT)

Die Bilder, die uns tagtäglich von den Buschfeuern erreichen, sprechen Bände.

(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)

Rottöne in allen Schattierungen bestimmen das Land.

(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)

Beinahe unheimlich mutet die Stimmung mitten am Tage an.

(c) APA/AFP/SEAN DAVEY (SEAN DAVEY)

Hunderte Millionen Tiere kamen in den Flammen um. Dieser Koala hat es geschafft, er hat überlebt. Für rund 25.000 seiner Artgenossen bedeuteten die Buschfeuer den sicheren Tod.

(c) AP

Fauna und Flora sind unumkehrbar zerstört.

(c) AP (Dan Himbrechts)

Der Rauch ist nicht aufzuhalten. Über den Pazifik erreichte er nun auch Südamerika.

(c) APA/AFP/PETER PARKS (PETER PARKS)

Die Einsatzkräfte geraten immer mehr an ihre Grenzen.

(c) AP (Rick Rycroft)

Klicken Sie sich durch die beeindruckenden Bilder vom brennenden Kontinent.

(c) APA/AFP/PETER PARKS (PETER PARKS)
(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)
(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)
(c) AP (Rick Rycroft)
(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)
(c) APA/AFP/AUSTRALIAN DEPARTMENT OF DEFENCE/HANDOUT (HANDOUT)
(c) APA/AFP/2019 Planet Labs, Inc. /HANDOUT (HANDOUT)
(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)
(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)
(c) APA/AFP/Satellite image �2020 Maxar Tech/HO (HO)
(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)
(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)
(c) APA/AFP/SAEED KHAN (SAEED KHAN)
1/21

Kommentare (7)

Kommentieren
caruba1909
24
16
Lesenswert?

..

Bevor wieder jeder jammert bzgl. Klimawandel, mal schlau machen wie viel Brände durch Brandstiftung entstanden sind ;)

Antworten
schadstoffarm
0
4
Lesenswert?

Gschichtldrucker

Dir hat wohl die mineralöindustrie "schlau" gemacht.

Antworten
Amadeus005
3
12
Lesenswert?

Wenn’s feucht ist

Dann brennt’s aber weniger leicht.

Antworten
caruba1909
21
10
Lesenswert?

..

40% der Brände gelegt, und schon 2 Daumen nach unten, die Gehirnwäsche der Grünen funktioniert wie ich sehe :)

Antworten
paulrandig
4
10
Lesenswert?

caruba1909

Unter normalen Umständen sind gelegte Brände in den Griff zu kriegen. Das passierte bisher ja auch jährlich mehrmals.
Ohne Extremwetterlagen gibt es keine Megabrände. Und durch den Klimawandel gibt es mehr Extremwetterlagen.

Antworten
caruba1909
5
14
Lesenswert?

...

Stellt sich trozdem die Frage warum das keinen Interessiert, bzw. warum da nicht mehr in den Medien steht!

Das gleiche wie in Brasilien der Regenwald abgefackelt wird um Platz für die Industrie zu schaffen, juckt auch keinen!

So Brandstiftungen sollte man schon mehr Aufmerksamkeit schenken oder? 40% ist ja nicht gerade wenig!

Antworten
X22
0
1
Lesenswert?

Hast ja recht, jedoch versteh ich nicht, warum sie das eine mit den anderen in dieser Art verknüpfen, es klingt schon nach einem Bashing in eine Richtung, wer außer den Umwelt-NGOs inklusive der Grünen Politikbewegungen brachten dies aufs Tapet der Politik

Was mich zB. mehr interessiert ist der Push-Faktor, die diese Brände, ob gelegt oder anderweitig ausgelöst ist für dieses Problem nebensächlich, für das Klima haben.
Millionen von Hektar mit Bewuchs der verbrennt, gibt gespeichteres CO2 ab und vermindert über Jahre die Aufnahmefähigkeit von CO2, welchen Einfluss haben diese Feuer global gesehen, puscht es die Erderwärmung nach oben, welchen Einfluss hat es aufs Klima,...

Antworten