AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Van der Bellens Weckruf"Ladies and Gentlemen, das ist ein Eisbär"

Mit einer persönlichen Geschichte wollte Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen auf dem zukunftsweisenden UN-Klimagipfel wachrütteln.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© (c) APA/BUNDESHEER/PETER LECHNER
 

Nur auf den allerersten Blick sah es womöglich kindisch aus - die Botschaft saß zu gut, ist zu wichtig: "Ladies and Gentlemen, das ist ein Eisbär", sagte Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen, als er seine Rede am Eröffnungstag der 25. UN-Klimakonferenz in Madrid hielt. "2020 ist das Jahr, in dem wir unsere nationalen Klimapläne nachbessern müssen. Und ab da darf es mit den klimaschädlichen Treibhausgas-Emissionen nur mehr in eine Richtung gehen: Nach unten!", lautete sein Appell. "Es ist nicht Schicksal", betonte Van der Bellen, "es ist schlicht und einfach unsere Entscheidung."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

sthpa
4
1
Lesenswert?

VDB

Was trägt der Kettenraucher VDB zum Klimaschutz bei?? Rauchen in der Hofburg ist verboten aber für diesen Herrn sind die Gesetze scheinbar anders soll sich schämen

Antworten
umo10
1
9
Lesenswert?

Bravo VdB

Du bist unser bester Vermittler für dieses Thema, als Bundespräsident aber Suchard lebenslanger Grünpolitiker

Antworten
umo10
0
4
Lesenswert?

Sch... Autokorrektur

Grrr

Antworten
SoundofThunder
7
1
Lesenswert?

Tja,der Eisbär ist ein Verlierer des Klimawandels.

Seine Beute (Robben....) profitiert davon.

Antworten
AndiK
19
21
Lesenswert?

Die fangen echt

ohne Gretl an?
Ja geht denn das?
W a h n s i n n

Antworten
Liverpudlian88
3
15
Lesenswert?

Ich denk...

Sie braucht noch etwas länger mit ihrem Segelboot.

Antworten
cockpit
21
15
Lesenswert?

Sparen Sie sich Ihren blöden

Kommentar

Antworten
carpe diem
16
15
Lesenswert?

Na ja,

manche können nicht anders. Leider. Schreit auch nach einer Bildungsoffensive.

Antworten
Jamestiberius
14
14
Lesenswert?

...?

Ihr persönlicher Beitrag zum Klimaschutz?

Antworten