Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BosnienPolitiker verkaufte Zeugnisse für Österreich

Großrazzia in Privatschulen in Bosnien, die in großem Stil für Österreich notwendige Reifeprüfungszeugnisse verscherbelten.

Honorarkonsul Jörg Hofreiter © Hans Breitegger
 

Die Abwanderung aus Bosnien-Herzegowina boomt – und ruft auch immer mehr kriminelle Banden auf den Plan. Schon in den vergangenen Jahren deckte der Grazer Jörg Hofreiter, Honorarkonsul für Bosnien und Herzegowina, Tätergruppen auf, die sich auf Dokumentenfälschung und Fälschung von Deutschzertifikaten spezialisiert hatten. Sogar ein Staatsanwalt wurde damals verhaftet. Wir berichteten darüber. Mit den gefälschten Dokumenten konnten viele Bosnier die für Arbeit oder Studium in Österreich notwendige Rot-Weiß-Rot-Karte erlangen, ohne die dafür notwendigen Voraussetzungen besessen zu haben. Auch Deutschland war betroffen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren