AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Jordanien Touristen bei Messerattacke verletzt

Neben drei Mexikanern und einer Schweizerin sind auch der jordanische Reiseleiter und ein Sicherheitsbeamter verletzt worden.

Sujetbild © Jürgen Fuchs
 

Bei einem Messerangriff auf Touristen in Jordanien sind am Mittwoch sechs Menschen verletzt worden, darunter vier Ausländer. Ein Sprecher der jordanischen Sicherheitsbehörde sagte, ein Mann habe die Touristengruppe in der antiken Stadt Jerash (Gerasa) angegriffen.

Neben drei Mexikanern und einer Schweizerin seien auch der jordanische Reiseleiter und ein Sicherheitsbeamter verletzt worden. Der Angreifer wurde demnach festgenommen.

Die antike römische Stadt Jerash, die rund 50 Kilometer nördlich der Hauptstadt Amman liegt, ist ein beliebtes Touristenziel in Jordanien. Im Dezember 2016 waren bei einem Angriff in der jordanischen Touristenstadt Karak zehn Menschen getötet worden, darunter eine kanadische Touristin.

Damals hatte die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) die Tat für sich reklamiert.

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren