Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gasthaus zeigt ZivilcourageGast mokiert sich über Kind mit Handicap: Wirt kontert

Frau soll "Sie gehören ins Heim, um dort zu verrotten" gegenüber einer Familie mit einem behinderten Kind kundgetan haben. Da hatte sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

© www.landgasthof-lahner.de
 

In Veilbronn im deutschen Oberfranken kam es in einem Landgasthaus Anfang Oktober zu einem Vorfall, der nicht ohne Folgen bleiben sollte: Ein Gast soll zu einer Familie mit einem behinderten Kind lautstark gesagt haben: "Solche Menschen sollten kein Recht haben, hier zu sitzen."

Die betreffende Frau soll weiters "Sie gehören ins Heim, um dort zu verrotten", kundgetan haben. Der Wirt des Lokals hatte zunächst von diesen Anfeindungen nichts mitbekommen, wurde aber von seinem Personal, anderen Gästen und der angepöbelten Familie selbst unterrichtet.

Danach positionierte er sich auf Facebook eindeutig: "Sie brauchen auch nicht wiederkommen, ich schmeiße Sie sowas von raus, das glauben Sie mir gar nicht, wenn ich merke, Sie besuchen uns noch einmal." Weiters hielt er fest: "Wenn eine Familie mit einem behinderten Menschen, egal ob jung oder alt, bei uns etwas essen möchte, dann freue ich mich."

Zuvor hatte der Gast sogar noch ein anonymes E-Mail an das Gasthaus abgeschickt: "Man solle doch bitte darauf achten, welches Klientel man sich ins Haus holt, wenn so was öfters da ist, kommen wir nicht wieder."

Wie sich der Landgasthof positionierte, stieß in den sozialen Medien auf viel positives Echo. 28.000 Facebook-Usern gefiel die Courage des Wirtes, geteilt wurde sein Beitrag 11.000 Mal.

Kommentare (17)

Kommentieren
paulrandig
0
29
Lesenswert?

Einen Gast verloren,...

...tausende gewonnen. Zu Recht. Gut gemacht!

csab
2
36
Lesenswert?

Manche Leute sind noch nicht im Jahre 2019 angekommen

Sie schaffen sich eine "heile" Welt. Oder eine Welt, die "Heil!" schreit. Alle "Anderen" werden weggeekelt. Wen sie politisch wählen, ist irgendwie auch klar. Sobald sie dann selbst behindert, alt oder hilfsbedürftig sind, machen sie das Gezeter des Jahrhunderts und fordern aggressiv das, was sie anderen aus Dummheit und Engstirnigkeit versagen. Sie erinnern mich an Hühner, die verletzte oder kranke Artgenossen tothacken.
:
Dem Wirt meine Hochachtung! Es tut einfach wohl, korrekte, frei denkende Menschen unter uns zu wissen.

cerny
0
4
Lesenswert?

Das ist richtig

Doch wer kommt da auf die Idee diesen Kommentar mit Damen nach unten zu bewerten?

mobile49
4
104
Lesenswert?

liebe rotstrichler

auch ihr seid vor behinderung nicht gefeit .
ein schlaganfall , eine rauferei , ein unfall jeglicher abusus etc. kann auch bei euch jederzeit zu gravierenden behinderungen führen .

ausserdem , ihr habt schon eine exzessive behinderung .
wenn man kein mitgefühl hat , ist man total behindert .

was mir aber die größten sorgen bereitet :
dass diese meldung des wirtes nicht selbstverständlich ist - für jeden menschen !

janoschfreak
10
123
Lesenswert?

Wer...

...um alles in der Welt kommt hier auf die Idee auf den "Daumen nach unten" zu drücken? Geht's noch?

kropfrob
3
38
Lesenswert?

Lage

Für alle, die diesen Gasthof suchen: er liegt nicht im Thüringischen Ort "Heilbad Heilgenstadt" sondern in "Heiligenstadt in Oberfranken", also in Bayern (Fränkische Schweiz)

Mein Graz
5
119
Lesenswert?

Das ist einmal ein tolle Nachricht!

Menschlichkeit ist doch nicht aus der Mode gekommen, wie ich kürzlich befürchtete.

Im November fahre ich wieder nach Thüringen, ein Besuch in diesem Landgasthof ist jetzt fix eingeplant. Menschen wie diesen Wirt muss man unterstützen, damit sich andere ein Beispiel nehmen - sei es durch eine positive Rückmeldung oder eben durch einen Besuch, bei dem man den Grund des Kommens auch persönlich sagen kann.

MM1995
5
108
Lesenswert?

Dann richten Sie dem Wirt bitte gleich einen lieben Gruß aller Österreicher aus.

Er hat alles richtig gemacht!

maexchen85
3
157
Lesenswert?

Weltklasse Facebook Posting!

Hochachtung und ein herzliches Dankeschön dem Wirt 😊👍

zyni
4
113
Lesenswert?

Wenn das wahr ist,

verrottet wohl eher das Hirn der Dame.

theresiapoetsch
0
6
Lesenswert?

.

So, sie eines hat.

cockpit
5
180
Lesenswert?

Ein Hoch dem

Wirt!

hermannsteinacher
5
128
Lesenswert?

Sehr gute

Stellungnahme!

cockpit
9
98
Lesenswert?

Was ich nicht verstehe, sind die Rotstrichler

hier.

GordonKelz
0
1
Lesenswert?

NICHT EINMAL....

...IGNORIEREN...
Gordon Kelz

alberewrm
3
20
Lesenswert?

Rotstrichler

Psychopathen und Rechte gibt es leider überall. Schade.

tatina80
9
89
Lesenswert?

Die Rotstrichler sind

Die Frau, die die Familie beschimpft hat und ihre Begleitung 🤔