AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

RomKritik am Sitzverbot auf der Spanischen Treppe

Sitzverbot auf der Spanischen Treppe: Rom kämpft gegen die Auswüchse der Touristenflut.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© APA/AFP/FILIPPO MONTEFORTE
 

Der Kampf gegen Touristen, die Denkmäler in Italiens Kunstmetropolen beschädigen, bringt stets neue Verbote hervor. Nach Strafen für Urlauber, die in Venedig im Freien Kaffee kochen, untersagt Rom nun das Sitzen auf der Spanischen Treppe.

Kommentare (1)

Kommentieren
crawler
0
13
Lesenswert?

Leider sind das die Folgen davon,

dass jeder meint er könne alles tun und lassen was er will. Ich hab sogar schon gesehen dass zu nächtlicher Stunde auf der Stiege Notdurft verrichtet wurde. Aber um den Dreck werden sich dann wohl andere kümmern.

Antworten