AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bub vor Zug gestoßenMehr als 100.000 Euro Spenden für Familie

Der Tatverdächtige sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft.

© APA/AFP/dpa/ARNE DEDERT (ARNE DEDERT)
 

Nach der Gleis-Attacke im Frankfurter Hauptbahnhof sind für die Familie des getöteten Buben mehr als 100.000 Euro an Spenden eingegangen. Das ging am Mittwoch aus der Online-Spendenkampagne hervor, die ein Mann aus Frankfurt nach der Tat gestartet hatte. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung berichtet.

Anfang letzter Woche waren ein Achtjähriger und dessen Mutter vor einen einfahrenden ICE gestoßen worden. Der Bub starb noch im Gleisbett, seine Mutter konnte sich in letzter Sekunde retten und wurde verletzt. Der Tatverdächtige, ein Eritreer, der seit 2006 in der Schweiz lebte, sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft.

Kommentare (5)

Kommentieren
MoritzderKater
1
30
Lesenswert?

Ob einhunderttausend oder eine Million....

..... das Kind wird nicht wieder lebendig und die Mutter/Eltern werden ihr ganzes Leben lang darunter leiden müssen.
Man kann sich vieles um Geld kaufen, aber nicht Glück und Zufriedenheit und Niemanden kann man ins Leben zurückbringen.

Den Initiatoren dieser Spende muss man danken - gerade in der heutigen Zeit, wo Hilfe nicht selbstverständlich ist.

Antworten
tarabas789
6
27
Lesenswert?

Deutschland 2019

Ganz klar, ich gönne der betroffenen Familie jeden Cent.
Mich irritiert nur, das ein gewisser Herr Böhmermann für eine Frau die mutmaßlich (Verhandlung steht ja noch aus) vorsätzlich gegen italienisches Recht verstoßen hat binnen kürzester Zeit eine Millionen sammelt und für eine Familie deren Kind vor Zeugen vorsätzlich ermordert wurde nur hunderttausend zusammenkommen.
Aber so ist das heutzutage anscheinend nun halt mal so und für die Familie hat sich kein Prominenter engagiert......

Antworten
Marmorkuchen1649
21
11
Lesenswert?

Diese beiden Dinge

haben nichts miteinander zu tun. Beiden Initiatoren der Spendenaktionen sei zu danken.

Antworten
Trieblhe
0
29
Lesenswert?

Seh Schöne Geste

Der Hilfsbereitschaft. Leider bringt das den Buben nicht zurück.

Antworten
brosinor
0
22
Lesenswert?

Schöne Nachricht!

So was liest man gerne!

Antworten