AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sind Sie betroffen?Darum verlieren 400.000 Handy-Nutzer WhatsApp

Nur mehr bis Ende des Jahres wird der Messenger-Dienst WhatsApp auf Windows Mobile unterstützt. Rund 400.000 Geräte dürften in Österreich betroffen sein.

© APA/AFP/YASUYOSHI CHIBA
 

WhatsApp stellt seinen Betrieb auf Smartphones mit Windows Mobile mit Jahresende ein. Es werden keine Updates mehr eingespielt. Betroffen ist auch die Messenger-App Threema. Nach der Version 3.0 wird es keine Aktualisierungen mehr für Windows Mobile geben.

Für die Nutzer wird es die Möglichkeit geben, auf ein anderes Betriebssystem umzusteigen. Daten könnten so erhalten bleiben. Kontakte und Gruppen können migriert werden. Der Chatverlauf würde allerdings verloren gehen, wie es in mehreren Medienberichten heißt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.