AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Reaktionen zum BrandNotre Dame: "Ein Teil von uns allen brennt"

Zahlreiche internationale Spitzenpolitiker haben sich bestürzt vom Großbrand in der weltberühmten Pariser Kathedrale Notre Dame gezeigt, deren Turm wegen des Feuers eingestürzt ist. Ein Überblick:

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron © APA/AFP/POOL/PHILIPPE WOJAZER
 

"Tief erschüttert sehe ich die Bilder aus Paris. Notre-Dame ist das Herz von Paris. Alle müssen mithelfen, Notre-Dame wieder aufzubauen."

(Kardinal Christoph Schönborn)

"Der Heilige Stuhl hat die Nachricht des entsetzlichen Brandes, der die Kathedrale von Notre-Dame, Symbol der Christenheit in Frankreich und der Welt, verwüstet hat, mit Schock und Trauer aufgenommen".

(Papst-Sprecher Alessandro Gisotti)

"Es fühlt sich an wie das Ende von allem. Europa weint."

(Schwedens Ex-Außenminister Carl Bildt)

"Ich bin traurig, dass ich heute Abend sehen muss, wie dieser Teil von uns allen brennt."

(Frankreichs Präsident Emmanuel Macron)

"Notre-Dame est Notre-Dame de toute l'Europe (Notre-Dame ist Notre-Dame von ganz Europa). Wir sind heute alle mit Paris."

(EU-Ratspräsident Donald Tusk)

"Notre-Dame von Paris gehört der gesamten Menschheit. Welch trauriges Schauspiel. Welch Grauen. Ich teile die Gefühle der französischen Nation, die auch die unsrigen sind."

(EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker)

"Es ist so grauenvoll, dieses massive Feuer in der Notre-Dame-Kathredrale in Paris zu sehen. Vielleicht könnten Löschflugzeuge eingesetzt werden, um es zu löschen."

(US-Präsident Donald Trump)

"Es tut weh, diese schrecklichen Bilder der brennenden Notre Dame zu sehen. Notre Dame ist ein Symbol Frankreichs und unserer europäischen Kultur."

(Deutscher Regierungssprecher Steffen Seibert)

"Wir sind heute in Gedanken in Paris."

(Österreichs BP Alexander Van der Bellen)

 

"Die brennende Notre Dame trifft auch uns ins Herz."

(Deutscher Außenminister Heiko Maas)

"Der Brand von Notre Dame ist eine Katastrophe für Frankreich. Und für Spanien und Europa. Die Flammen haben 850 Jahre Geschichte, Architektur, Malerei und Bildhauerei vernichtet. Das zu vergessen, wird schwerfallen."

(Spaniens Ministerpräsident Pedro Sanchez)

"Ein Stich ins Herz für die Franzosen und all uns Europäer."

(Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte)

"Schreckliche, verstörende Bilder aus Paris: Die großartige Kathedrale Notre-Dame brennt."

(Bundespräsident Alexander Van der Bellen)

"Schockierende Bilder aus Paris. Ein Wahrzeichen, Weltkulturerbe und eines der schönsten Bauwerke der französischen Geschichte Notre Dame steht in Flammen. Wir hoffen, dass kein Mensch verletzt ist."

(Bundeskanzler Sebastian Kurz)

"Erschütternde Bilder aus Paris. Als Historiker schmerzt es mich ganz besonders, Notre-Dame, Teil unseres europäischen kulturellen Erbes, in Flammen zu sehen. (...) Der kulturelle Verlust ist schon jetzt verheerend."

(Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka)

"Schreckliche Bilder erreichen uns aus Paris. Die weltberühmte Notre-Dame-Kathedrale, Symbol der Stadt und Pilgerstätte für Christen weltweit, steht in Flammen."

(Außenministerin Karin Kneissl)

"Es ist so traurig und schrecklich, die Kathedrale Notre-Dame von Paris brennen zu sehen!!! Ganz Österreich ist mit den Parisern und Franzosen! Es bricht mir das Herz!"

(Österreichs Botschafter in Paris, Michael Linhart)

 

Kommentare (1)

Kommentieren
gerbur
15
1
Lesenswert?

Diese Larmoyanz

ist für mich nahezu unerträglich! In dem Bau wurden seit fast einem Jahrtausend haltlose Versprechungen verkündet. Zumindest damit ist jetzt für eine Zeit lang eine Ruhe!

Antworten