AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Keine SicherheitsmängelRios Sambodromo steht für den Karneval bereit

Kontrollen wurden unmittelbar vor Beginn der berühmten Karnevalsparaden durchgeführt. Die offizielle Genehmigung steht allerdings noch aus.

Parade im Sambodromo von Rio © APA/AFP/YASUYOSHI CHIBA
 

Wenige Stunden vor Beginn der weltberühmten Karnevalsparaden in Rio de Janeiro hat die Feuerwehr Freitagmittag (Ortszeit) den Sambatempel Sambodromo Medienberichten zufolge für sicher befunden. Experten hatten auf Anordnung eines Gerichts am Vormittag gut zwei Stunden lang die Anlage in der Innenstadt vor allem auf mögliche Mängel - allen voran beim Brandschutz und der Elektrik - untersucht.

Wie das Nachrichtenportal "G1" berichtete, habe aber die Justiz das letzte Wort, ob die Umzüge der Sambaschulen wie geplant am Abend beginnen können. Diese Genehmigung stand am frühen Nachmittag noch aus.

Auf den Tribünen entlang der 700 Meter langen Parade-Straße haben etwa 70.000 Besucher Platz. Vier Abende lang wollen dort von Freitag an fast 30 Sambaschulen mit tausenden Mitgliedern ihr Können zeigen. Die besten der Schulen präsentieren sich am Sonntag und Montag dem Publikum. Mitte kommender Woche wird eine Jury die sechs Schulen küren, die mit ihrem Können und der Kostümpracht dieses Jahr am meisten überzeugten.

Viele Samba- und Tanzgruppen, die sogenannten Blocos, sind schon seit Tagen auf den Straßen unterwegs. Auch in anderen Städten wie Sao Paulo und Salvador nähert sich der Karneval mit Umzügen seiner heißen Phase, die an diesem Wochenende beginnt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren