AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gefahr im VerzugMalibu wird wegen Waldbränden evakuiert

Medien berichteten von mindestens 15 abgebrannten Häusern im Gebiet Oak Park in Ventura County, nördlich der Autobahn. Bisher seien 75.000 Häuser in Los Angeles und Ventura County evakuiert worden.

Archivbild © (c) AP (Damian Dovarganes)
 

Wegen der Waldbrände in Kalifornien wird die für ihre Villen und Strände bekannte Küstenstadt Malibu evakuiert. Die Anweisung gelte für das gesamte Gebiet südlich der Autobahn 101 zwischen Ventura County und Malibu Canyon und umfasse auch die Kleinstadt westlich von Los Angeles, wie die Stadt Freitagfrüh (Ortszeit) auf ihrer Website mitteilte.

Medien berichteten von mindestens 15 abgebrannten Häusern im Gebiet Oak Park in Ventura County, nördlich der Autobahn. Bisher seien 75.000 Häuser in Los Angeles und Ventura County evakuiert worden. Die Anrainer wurden aufgefordert, für die Evakuierung Küstenstraßen zu nutzen. Canyon Roads, die zwischen Felsschluchten hindurchführten, seien zu vermeiden, hieß es.

Nördlicher in Kalifornien haben indes Feuer beinahe eine ganze Stadt zerstört:

Paradise in Flammen: Paradise in Flammen

Die Bilder sehen aus, als kämen sie aus Hollywood.

(c) AP (Noah Berger)

Dabei entstanden sie nördlich von Los Angeles, nahe der Stadt Sacramento.

(c) AP (Marcio Jose Sanchez)

Die Stadt Paradise musste komplett evakuiert werden.

(c) AP (Noah Berger)

Berichte über Todesopfer wurden offiziell aber nicht bestätigt.

(c) AP (Noah Berger)

Weitere Bilder vom Inferno . . .

(c) AP (Noah Berger)
(c) AP (Noah Berger)
(c) AP (Noah Berger)
(c) AP (Noah Berger)
(c) AP (Noah Berger)
(c) AP (Noah Berger)
(c) AP (Noah Berger)
(c) AP (Noah Berger)
(c) AP (Noah Berger)
(c) AP (Noah Berger)
1/14
 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren