AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In Türkei inhaftiertMax Zirngast: "Werde im Gefängnis bedroht"

Der 29-Jährige wurde eine Woche nach seiner Festnahme ins Hochsicherheitsgefängnis Sincan 2 verlegt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Max Zirngast
Max Zirngast © APA/AFP/IPEK YUKSEK
 

Der seit Mitte September in der Türkei inhaftierte Steirer Max Zirngast, dem laut seinen Anwälten Mitgliedschaft in einer linksgerichteten "terroristischen Vereinigung" vorgeworfen wird, hat im Gefängnis Bedrohungen erfahren. Das geht aus einem mit 18. Oktober datierten Brief des Studenten und Journalisten hervor, den der Österreichische Journalisten Club (ÖJC) am Mittwoch veröffentlicht hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren